Der Ratten-Laber-Thread

Diskutiere Der Ratten-Laber-Thread im Rattenhängematte Forum im Bereich Ratten Forum; Stan war letzten so niedlich... Ich hatte selbstgebackene Knabberstangen gemacht. Leider blieb die nicht hängen und fiel vom Halter ab. Er wollte...
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.639
Reaktionen
30
Stan war letzten so niedlich... Ich hatte selbstgebackene Knabberstangen gemacht. Leider blieb die nicht hängen und fiel vom Halter ab. Er wollte die
Gunst der Stunde nutzen und wollte die ganz alleine abtransportieren. Stolz erhobenen Kopfes wollte er dann mit der Knabberstange in der Schnute die Rampe runter (erinnerte leicht an einen kleinen Hund mit Riesenstock), hat dann aber doch Übergewicht vorne bekommen und purzelte plötzlich zusammen mit der Stange runter :mrgreen: War dann ganz verwundert das er schneller unten war als gedacht :mrgreen: Die Erfindung des Rades nochmal neu aufgerollt
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.554
Reaktionen
29
Und vermutlich keine Sekunde die Stange aus der Schnute verloren :003:
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.639
Reaktionen
30
Nein, wo denkst du hin :mrgreen: Das einzigst Hab und Gut muss doch bewacht werden, besonders vor mir wird grundsätzlich alles bewacht :mrgreen: Ich bin doch die Zerstörerin der mit viel Liebe gebastelten Pipi-Zeitungsschnipsel-Burgen :evil::evil::evil:
 
Bullstaff

Bullstaff

Registriert seit
17.08.2014
Beiträge
597
Reaktionen
0
Hallo.. ich wollt mal fragen ob ihr vllt. wisst warum manche Ratten rote Tränen weinen ? Also nicht warum sie rot sind (das habe ich irgendwo gelesen, dass das wegen einem Salz ist), sondern warum sie allgemein weinen sollten ? Ich hab auch gelesen dass es nicht durch Trauer kommen soll, weil man das mit dem Trennen vom Muttertier getestet hat :/ , aber es vllt. von schlechter Haltung kommt.. Es ist zwar jetzt schon 6Jahre her, aber damals hatte meine Ratte auf dem Bett was gefüttert, während ich sie beobachtet hatte und da hatte sie halt "geweint"... Vllt. weiß ja einer von euch warum :( ?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.554
Reaktionen
29
Harder'sches Sekret ist ein Zeichen, dass es einer Ratte nicht gut geht. Entweder war das Tier krank oder stark gestresst.
 
Bullstaff

Bullstaff

Registriert seit
17.08.2014
Beiträge
597
Reaktionen
0
Okey, dann lag es am Käfig.. 4Ratten lebten damals in einem mit den Maßen 120cm x 55cm x 55cm , also ein mit Draht ummandelten "Kaninchen"käfig..aber naja.. damals war das für uns halt groß weil wir sonst überall nur solche Minniplastikdinger gesehen hatten :( 3Tage danach war sie gestorben
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.639
Reaktionen
30
Wie kriegt man Näpfe befestigt? Wir haben auf der Zwischenetage einen Wassernapf und daneben einen Futternapf - beides relativ klein und leicht. Jetzt haben die Jungs angefangen die Näpfe ins Häuschen zu schleppen :eusa_doh::lol: Große Näpfe wollte ich eigentlich nicht aufstellen weil unten ich keine hinstellen kann (ist sofort das Wasser dreckig und die toben da soviel... Dann waren die immer voller Einstreu...) und auf der obersten Etage pennen die Jungs meist, also bleibt nur die Zwischenetage. Große Näpfe fand ich bisher immer doof, aber bleibt ja nun keine andere Wahl
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.554
Reaktionen
29
Ich hab so Edelstahlnäpfe zum ans Gitter hängen ;)
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.639
Reaktionen
30
Das ist eine Idee... die nehmen auch nicht so viel Platz weg... Aber holen die die nicht aus der Verankerung? Hatte mal einen für die Chinchis... Irgendwann haben die den auch immer rumgeschleppt.... Aaaach können die nicht einfach mal lieb sein, keinen Unfug machen und brav sein :084::eusa_pray:
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.554
Reaktionen
29
Kommt immer aufs Gitter mit an. Beim Dom bekommt man die nur mit leichter Gewalt aufgehangen, dementsprechend schwer sind die auch wieder zu lösen.
Gibt aber auch welche, die man irgendwie festschrauben oder festklemmen kann und nicht nur einhängt.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.639
Reaktionen
30
Frage die schon wahrscheinlich 1000x gestellt wurde, ich sie jetzt aber nicht finde:
Sind Ratten generell erlaubt im Mietrecht? Eine Tierhaltegenehmigung liegt vor (haben ja auch Katzen), nur weiß meine Vermieterin nichts von den Ratten. Es hat sie bisher nie interessiert was wir machen ("Ist ihre Privatsache, misch ich mich nicht ein") und seit ein paar Wochen wäre es ihr eigentlich Recht wenn wir uns eine Genehmigung bei ihr fürs atmen holen... Im Internet findet man mal ja, sind wie alle Kleintiere bei Tierhaltegenehmigung erlaubt oder nein, fallen nicht unter normalen Kleintieren aufgrund des Ekelfaktors... Wäre auch interessant zu wissen falls wir mal wieder umziehen, da nehmen wir die Jungs natürlich mit (wenn sie sich benehmen :evil::mrgreen:)
 
Nanunana

Nanunana

Registriert seit
19.05.2010
Beiträge
446
Reaktionen
0
Ich meine die Diskussion gabs hier schonmal irgendwo- hab natürlich vergessen wo genau :silence:
Jedenfalls war das Ergebnis der Diskussion, dass man bei Ratten Probleme bekommen könnte, weil sie eben dieses Ekelfaktor für manche Menschen haben und auch nicht direkt unter Kleintiere fallen, weil sie eben nicht nur im Käfig gehalten werden.
Zumindest hab ichs so im Kopf... Ich schau mal ob ich den Thread wieder finde .

https://www.tierforum.de/t27481-mietrecht.html

Ich glaub das war er
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
2.000
Reaktionen
0
Naja es gibt gerichtsurteile wo es nur gilt wenn der Vermieter mit in dem Haus wohnt. Meiner weiss nichts von den 10
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.554
Reaktionen
29
So, das hat mich jetzt eine Woche Arbeit gekostet (natürlich nicht durchgehend, ich hab ja auch noch anderes zu tun ^^), aber ich habe den Farben&Co-Teil im TierWiki überarbeitet.
Leider sind es immernoch nur recht wenige Farben, weil einfach keine Beispielbilder da sind. Auch bei einigen Zeichnungen sieht es mau aus.

Hat vielleicht der ein oder andere Bilder, die er fürs TierWiki bereitstellen würde?

Und wenn jemand Fehler findet, immer her damit ;)
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.554
Reaktionen
29
Frohe Weihnachten zusammen =)

 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.639
Reaktionen
30
Ich bin irgendwie mega enttäuscht und traurig... Vor einiger Zeit ist ja schon eine von unseren 4 gestorben und es schaut so aus das wir in den nächsten Tag nur noch 2 Jungs haben :| Es war bisher immer ein hin und her von meinem Freund ob er überhaupt noch Ratten will oder nicht... Ich hätte gerne auch weiterhin noch welche, grade weil wir bald umziehen (nächsten Monat) und die da sogar noch ein größeres Zuhause haben könnten. Wie gesagt werden wohl bald nur noch 2 Jungs sein und mein Freund "durfte" (natürlich kann er machen was er will, nur bei manchen Sachen wie eben Tieren sollte man zusammen entscheiden) sich die überalles gewünschten Ratten nur holen wenn sie artgerecht gehalten werden. Ich finde 2 Ratten nicht grade artgerecht, hatte ich ja in den paar Wochen wo wir die nur zu zweit hatten gesehen das es doch irgendwie... "Langweilig" für so soziale Tiere ist... Jetzt will er keine mehr, aber die zwei verbliebenen abgeben will er auch nicht wirklich bzw. nur an einen Freund der züchtet sich dann Schlangenfutter... Natürlich würde er unsere Böcke niiiiiiemals verfüttern wenn er ihm das sagt :silence: Und ich soll mal überlegen sein "Hanniball" wäre 3 1/2 Jahre geworden und der war immer allein, der hätte gar keine anderen Ratten gemocht :roll: Sprich sollte also blöderweise nächste Woche eine Ratte sterben und die nächste auch ein biblisches Alter von 3 1/2 Jahren erreichen säße diese dann min. 1 Jahr alleine, ist für mich kein schönes Rattenleben :?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.554
Reaktionen
29
Dein Gefühl täuscht dich nicht, weder Paarhaltung noch Einzelhaltung sind bei sozialen Tieren wie Ratten artgerecht. Bereits das Trio kann schon problematisch sein, weil viele Trios unausgeglichen sind und es noch vermehrt Streit gibt.

und mein Freund "durfte" (natürlich kann er machen was er will, nur bei manchen Sachen wie eben Tieren sollte man zusammen entscheiden) sich die überalles gewünschten Ratten nur holen wenn sie artgerecht gehalten werden
Da würde ich ansetzen.
Zur artgerechten Haltung gehört nunmal die Rudelhaltung. Also entweder entscheidet er sich, mindestens 2 weitere Jungs aufzunehmen. Oder er springt über seinen Schatten und sucht ein artgerechtes Heim für die Herren.
Ein Kompromiss wäre, dass ihr euch vielleicht halbjährige Jungs dazu holt und diese dann vermittelt, wenn die 2 alten Herren nicht mehr da sind (wie alt sind sie denn jetzt?). Dann müssten seine Jungs nicht umziehen und er kann trotzdem "bald" mit der Haltung aufhören. Es hilft manchen emotional, wenn sie direkt bei Einzug der Zwerge wissen, dass sie diese wieder abgeben werden.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.639
Reaktionen
30
Hab ihm grade nochmal meine Bedenken gesagt und halt auch mein Hauptargument das einfach Paarhaltung bei Ratten nicht artgerecht ist. Das er mal überlegen soll wie viele Unterschiede es schon plötzlich innerhalb der Gruppe gab wo sie nur noch zu 3. waren. Er meinte dann das die halt wesentlich ruhiger waren als vorher, hab ihm dann erklärt das ruhiger nicht unbedingt besser ist. Er ist halt eher vom Schlag "Warum sollte ich mein Leben für die Tiere ändern?" und ich bin da eher so "Wenn schon Tiere dann nur wenn alles passt und die Tiere das bekommen was sie brauchen". Er kam dann wieder mit seinen Hanniball Argumenten, dass diese sagenumwobene Ratte 3 1/2 Jahre lang einzeln glücklich war... Sie (er und seine damalige Freundin) hätten ja so viele VG Versuche gemacht, aber die Ratten hätten sich einfach nicht verstanden trotz des Gitters im Käfig :)silence:) und Hanniball wäre ja überall mit hingekommen :)silence::silence:)
Gut ich muss dazu sagen seitdem wir zusammen sind hat er seine Ansichten schon geändert und betrachtet Haustiere nicht mehr als "Belustigung des Privatlebens", sondern sieht sie als Familienmitglieder. Nur eben mit den Grundbedürfnissen ist er manchmal der Meinung das diese von solchen "Peta Extrem Tierschützern" kämen. Man könnte ja die Ratten auch nicht fragen womit sie glücklich wären :roll::evil: Hab ihm dann ziemlich viele Argumente vorgelegt warum Ratten dringend mehrere Partner brauchen.
Er kam dann aber plötzlich damit das wir in der neuen Wohnung Ratten halten würden, in den 4 Wochen würden die beiden anderen ja jetzt wahrscheinlich nicht sterben, aber er will denen dann einen neuen Stall kaufen (ich werde ihn nicht aufhalten, wir haben derzeit nur Mindestmaß :mrgreen:) und zwar eine Voliere mit Rollen, weil er es so nervig findet das er den nicht beim z.B. putzen mal eben zur Seite schieben kann und dann könnten wir auch noch aufstocken... Aber in der Wohnung jetzt nicht mehr. Nur wenn seine Eltern dann zu Besuch sind würden die motzen wie man das für solche Viecher machen kann :roll: Aber die meckern auch jedes Mal warum wir die Katzen nicht endlich abgeben oder warum wir keinen Fernseher haben... Da ich mit denen nicht unter einem Dach wohnen muss ist mir das relativ egal...
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.639
Reaktionen
30
So haben doch schon durch einen Zufall 3 neue Ratten bekommen (10-12 Wochen alt) geholt. Wirklich 3 süße Kerle... Heute haben wir das erste Treffen gemacht - ganz neutral in der Badewanne. Lief auch alles normal ab, keine Aggressionen - mal hier und da gefiepe aber keine heftigen Biss nichts. Bis unser Eric plötzlich aus dem Nichts einer von den neuen Ratten in die Seite biss... Arterie getroffen sofort tot. Ich mach mir total die Vorwürfe :( Aber es war wirklich vorher nichts zu erkennen, auch stehen sie weit genug von einander weg das sie sich nicht riechen können. Jetzt ist mein Freund natürlich bestätigt das unsere Ratten nicht vergesellschaftbar sind (Kyle hat einmal alle neue Ratten beschnuffelt und war eher damit beschäftigt einen Weg aus der Wanne zu finden und das Futter abzuchecken) und möchte die neuen Ratten schnellstmöglich weggeben zu ihrem Schutz (was ich auch verstehe). Aber außer Tierheim oder Kleinanzeigen bliebe eigentlich keine Wahl oder gibt es doch noch eine?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Auch war bisher Eric nie irgendwie aggressiv oder ähnliches, ich hätte eher gedacht das Kyle das Problem wird :(

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich mach mal eben einen Faden dazu auf... Ich glaub hier geht das unter bzw wird nicht so oft gelesen.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.554
Reaktionen
29
Achjeh, das ist natürlich der schlechtmöglichste Start gewesen .. Ich antworte dir dann im anderen Thema ...
 
Thema:

Der Ratten-Laber-Thread

Der Ratten-Laber-Thread - Ähnliche Themen

  • Ratten und ihr Nutzen für die Gesellschaft

    Ratten und ihr Nutzen für die Gesellschaft: Heyy ihr lieben Foris, Ich bin heute mal auf der Suche nach interessanten Ideen und Informationen für eine Semesterarbeit. Ich schreibe meine...
  • Tierforums next Top Ratte 2015 - Smalltalk

    Tierforums next Top Ratte 2015 - Smalltalk: Hallo ihr Lieben! Das hier ist der Smalltalk-Bereich zu Tierforums next Top Ratte 2015! Hier dürfen Fragen gestellt, Kommentare abgegeben und...
  • Ratten in den Medien

    Ratten in den Medien: Ich mag hier mal eine kleine Sammlung zu Berichten über Ratten in den Medien starten. Natürlich geht es um interessante oder irgendwie schöne...
  • Ratten halten?

    Ratten halten?: Hallo, ich wollt euch mal nach euren Rat oder eurer Meinung fragen... Es ist nämlich so,dass ich seit einigen Tagen/Wochen/Monaten den Gedanken...
  • Top Ratte Finale -Abstimmung !

    Top Ratte Finale -Abstimmung !: Hallo. Auch bei uns ist es jetzt so weit Finale !!! Im Final sind Jiminy von Nienor und Casper von Dakiru Hier einmal die Bilder CASPER...
  • Top Ratte Finale -Abstimmung ! - Ähnliche Themen

  • Ratten und ihr Nutzen für die Gesellschaft

    Ratten und ihr Nutzen für die Gesellschaft: Heyy ihr lieben Foris, Ich bin heute mal auf der Suche nach interessanten Ideen und Informationen für eine Semesterarbeit. Ich schreibe meine...
  • Tierforums next Top Ratte 2015 - Smalltalk

    Tierforums next Top Ratte 2015 - Smalltalk: Hallo ihr Lieben! Das hier ist der Smalltalk-Bereich zu Tierforums next Top Ratte 2015! Hier dürfen Fragen gestellt, Kommentare abgegeben und...
  • Ratten in den Medien

    Ratten in den Medien: Ich mag hier mal eine kleine Sammlung zu Berichten über Ratten in den Medien starten. Natürlich geht es um interessante oder irgendwie schöne...
  • Ratten halten?

    Ratten halten?: Hallo, ich wollt euch mal nach euren Rat oder eurer Meinung fragen... Es ist nämlich so,dass ich seit einigen Tagen/Wochen/Monaten den Gedanken...
  • Top Ratte Finale -Abstimmung !

    Top Ratte Finale -Abstimmung !: Hallo. Auch bei uns ist es jetzt so weit Finale !!! Im Final sind Jiminy von Nienor und Casper von Dakiru Hier einmal die Bilder CASPER...