An die Fotografen unter uns

  • Ersteller des Themas *Emmy*
  • Erstellungsdatum
Fantaa

Fantaa

30.01.2010
2.096
0
Ah dann fällt das schon mal weg, also wirds wohl doch das Standartobjektiv 18-55mm :)
 
Dira

Dira

29.10.2008
2.089
0
Das is meist sowieso mit dabei, wolltest du noch eins extra dazu kaufen?

Mein Objektiv kam heute an, es is ein richtiger Brecher:mrgreen:

Vorsicht, furchtbare handy quallität :D

 
Fantaa

Fantaa

30.01.2010
2.096
0
Ne ich hatte mir überlegt den Body und eben ein anderes Objektiv als das Standart zu akufen, aber da es nun doch das 18-55mm wird ist es ja eh dabei :)
 
Ronnie2002

Ronnie2002

21.02.2012
354
0
@dira: und jetzt lass es mal ausfahren und mach ne geli dran :D du wirst staunen, wenn du die dann mit aufn spaziergang nimmst schauen dihc alle an wie nen marsmensch
 
Rubinchen

Rubinchen

07.10.2009
475
0
soooo, da ich ja nicht abwarten konnte, besitze ichz seit gestern eine Pentax K200D... mit 15-55mm Zoomabjektiv...

Hat hier auch jemand eine Pentax und kann mir Erfahrungen berichten?
Ich werd dann als blutiger Anfänger:)mrgreen:) mal ein paar Bilder machen, ne Meinung wär dann schön:)
Momentan bin ich dabei, mich mit den verschiedenen Funktionen auseinanderzusetzten, ich hoffe ich kann dann hier die eine oder andere blöde Frage stellen ;)
 
Springreiter

Springreiter

16.11.2011
154
0
Ich hatte auch eine Pentax ;) Die Qualität hat mich aber nie richtig überzeugt und bin dann auf Canon gewechselt ;)

Stellst du deine Beispielfotos mal ein? Würd mich mal interessieren.
 
Rubinchen

Rubinchen

07.10.2009
475
0
wie gesagt, ich bin blutiger Anfänger und weiß noch nicht richtig damit umzugehen, das kommt ja hoffentlich nach und nach ;)

Bilder:
[VERSTECK]












[/VERSTECK]
 
Zuletzt bearbeitet:
Springreiter

Springreiter

16.11.2011
154
0
Okay ich versuch mich mal :D Das sieht für den Anfang schon super aus :clap:

In welchem Modus fotografierst du? Ich würde dir grundsätzlich zum manuellen raten. Das wäre dann das "M". Du musst i.d.R. drei verschiedene Dinge einstellen: 1. Blendenzahl 2. ISO 3. Belichtungszeit. Je größer du die Blende einstellst, desto mehr Licht fällt hinein. Sprich: ist es sehr hell, brauchst du eine kleinere Blende, wird es etwas "dunkler" oder schattig, brauchst du eine größere Blende. Eine gräßere Blende betrifft immer eine kleine Blendenzahl. Heißt: 2,8 Blende ist größer und damit lichtstärker als Blende 4.
Auch sagt die Blende etwas über die Tiefenschärfe aus. Hast du eine Blende von 4 wird ein größerer Bereich freigestellt. Nimmst du eine 2.8er Blende wird ein kleinerer Bereich freigestellt.

Die Belichtungszeit sagt etwas über die Schnelligkeit der Kamera aus - einfach ausgedrückt. Für Portraits benötigts du normalerweise nur 250 - 500 Belichtungszeit. Das heißt, dass die Kamera in einer 1/250 Sekunde komplett ausgelöst hat. Bei Bewegungsbildern benötigst du meist 1000 aufwärts. Da musst du ein wenig probieren, ab wann sie wirklich scharf werden.
Stellst du deine Kamera mit einer Belichtungszeit auf 1/250, bekommt die Kamera für 1/250 Sekunden Licht in die Kamera. Verwendet du 1/1000, bekommt die Kamera für 1/1000 Sekunde Licht in die Kamera. Bedeutet: Hast du eine längere Belichtungszeit (z.B. 1/250) werden die Bilder heller, als mit einer kürzeren Belichtungszeit (z.B. 1/1000)

Dementsprechend ist es so, dass du mit einer kürzeren Belichtungszeit eine kleinere Blendenzahl benötigst. Also die Blende mehr öffnen musst.

ISO solltest du immer so gering wie möglich halten. Mit der ISO kannst du die Bilder aufhellen. Allerdings fangen die dann irgendwann an, stark zu rauschen. Ich versuch sie immer auf 100 zu lassen. Also ganz unten.

Hast du das verstanden? Das ist Anfangs alles seeeehr kompliziert und ich habe auch ewig gebraucht, dass zu verstehen :lol:

Noch ein paar Tipps zu den Fotos selbst: Versuche immer mindestens auf Augenhöhe zu fotografieren und die Sonne dabei im Rücken zu haben. Auch werden Fotos in der Früh oder Abends am schönsten wenn die Sonne tief steht und sie keine harten Schatten mehr wirft :)
 
Rubinchen

Rubinchen

07.10.2009
475
0
Also :)

Ich fuchs mich gerade in das ganze Thema rein...
Ich bin ziemlich schnell auf den manuellen Modus gekommen, da ich dort einfach alles selbst einstellen kann, fotografier also kaum in den anderen seit gestern :D
Iso, Belichtungszeit und co geht schon ganz gut, einzig an die ganze Blendeneinstellung werd ich mich gewöhnen müssen:004:
Ich werd einfach mal ausprobieren...
Ich find das nur unlogisch mit der Blende eine 1 ist ja größer(also weiter geöffnet) als ne 4, richtig? wofür genau steht die zahl? bei der belichtung steht bei mit ja auch nur 90 oder sowas und es heißt 1/90 ist das bei der Blende auch so?
 
Springreiter

Springreiter

16.11.2011
154
0
Warum das mit der Blendenzahl so gehandhabt wird? Das weiß ich auch nicht :lol: evtl, weil bei einer größeren Blende, der Schärfebereich kleiner wird? Keine Ahnung :D Die Blendenzahl ist einstellig. Also ohne 1/. Bei der Belichtungszeit steht das für Sekunden. Also in einer 1/100 Sekunde hast du z.B. fotografiert. Umgerechnet sind das - GLAUBE ICH - 0,01 Sekunden?

Sehr gut, dass du direkt in den manuellen Modus gewechselt bist :clap:Ich hoffe, das ist erlaubt. Aber ich hab bei www.animal-pics.de sehr, sehr viel gelernt. Eigentlich alles, was ich bisher weiß :lol:
 
Rubinchen

Rubinchen

07.10.2009
475
0
soooo hier bin cich wieder :lol:
Ich war gestern abend noch draußen unterwegs und hab ein wenig versucht...
@Ronnie: das mit dem Biltz sagt sich einfach...

ich hatte gestern z.t. das Problem, dass ich wenig Licht hatte und rennende Hunde. Also hab ich die Belichtungszeit verkürzt(aber so dass ich noch ein Bild hatte;)) und die Blende so klein wie möglich gestellt, aber am ende war es immer noch zu dunkel und unscharf :(
Tipps?
 
Springreiter

Springreiter

16.11.2011
154
0
Tipp: Früher raus gehn :lol: Wie viel Uhr war es denn? Welche Einstellungen hast du gewählt?

Edit: Super, dass du das mit Belichtungszeit und Blende so schnell verstanden hast *daumen hoch* Was hast du denn für ein Objektiv? Hast du mal ein paar Beispielbilder?
 
Rubinchen

Rubinchen

07.10.2009
475
0
hab momentan nur so ein kleines Zoomobjektiv 18-55mm...
Bilder lad ich mal von der Kamera :)
Augenblick :)

Braucht gerade ewig zum hochladen -.-
 
Zuletzt bearbeitet:
Springreiter

Springreiter

16.11.2011
154
0
Ach, das hatte ich Anfangs auch ;) aber zum lernen ist das doch super. Das geht bis Blende 2.8 oder?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Mist..editieren funktioniert bei mir nicht:

Mir fällt gerade was ein. Ich verkaufe ja meine Pentaxausrüstung momentan. Da wär ein Tamron 70-300 dabei.

Das wäre das http://www.amazon.de/Tamron-70-300m...BTIU/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1340184558&sr=8-1

Wenn du Interesse hättest, können wir ja mal reden ;)
 
Rubinchen

Rubinchen

07.10.2009
475
0
was willst denn dafür haben? :mrgreen:

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

spielende Hunde, Dämmerung/Schatten


bisschen Sonne...

Wald und Schatten


Ente im Schatten-fand ich ganz schwierig


wieder Schatten


versuch die belichtungszeit zu erhöhen...
 
Springreiter

Springreiter

16.11.2011
154
0
Also ich hab mir jetzt mal speziell Bild 1 + 2 angeschaut. Hab mir mal die Einstellungen runter gezogen. Beim ersten hast du Blende 8.0 verwendet. Wenn es so dunkel ist, musst du die Blende viel weiter öffnen. Also lieber mal mit 4.0 oder so versuchen. Da musst du probieren. Auch die Belichtungszeit ist mit 1/10 viiiiiel zu lang. Bei Bewegungsbilder, wie es das erste ist, würde ich mindestens 1/1000 - wenn nicht sogar mehr - verwenden.

Bild Zwei finde ich schon wirklich sehr, sehr schön. Hier hast du Blende 5.6 gewählt und das Bild ist gleich viel heller. Belichtungszeit hätte ich evtl. auf 1/250 gesetzt und dementsprechend hättest du die Blende etwa auf 4 stellen müssen.

Bilder im Schatten werden auch bei mir nix. Du musst wirklich immer in der Sonne fotografieren. Dann leuchten auch die Augen richtig schön. :lol:

Für das Obi hätt ich gern noch 250€ Über den Preis können wir aber reden ;) es ist jetzt 1 Jahr alt und hat echt noch gaaaanz wenige Auslösungen drauf. Ist ein super Objektiv :D
 
Springreiter

Springreiter

16.11.2011
154
0
Hier mal ein Beispielbild von mir. Da hab ich Blende auf 4.0 und Belichtungszeit auf 1/1600 gestellt:
 
Rubinchen

Rubinchen

07.10.2009
475
0
bei dem ersten hatte ich versucht im SCN Modus mit "Haustieraufnahmen" zu fotographieren, das war dann also automatisch...
Das zweite war im Manuellen Modus, genau wie der rest auch.

Mal ne Blöde Frage, wo kann man schauen, was da für Einstellungen waren auf dem PC?:uups:
 

Neueste Beiträge