Kaninchenhaltung - Kosten, Gehege und andere Fragen

Diskutiere Kaninchenhaltung - Kosten, Gehege und andere Fragen im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Die Kosten für die Kastra kann man sich aber sparen, wenn man ein Pärchen nimmt, wo der Herr schon kastriert ist. Ich hab für meine jetzigen...
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Die Kosten für die Kastra kann man sich aber sparen, wenn man ein Pärchen nimmt, wo der Herr schon kastriert ist.
Ich hab für meine jetzigen beiden Hasis 70 Euro an Schutzgebühr gezahlt, beide kastriert, ein großer 160er Käfig als "Klo" bzw. Buddelkäfig war mit dabei, etwas Zubehör (4 Teppiche, 3 Etagen, 1 Tablett für Frischfutter) und noch ne Rolle PVC, von ca. 6 qm (wobei
ich 2 qm für mein Notfellchen abgeschnitten hab, war aber eh nur zum "Basteln" gedacht).
Was ich damit sagen will: Wenn man mal in Kaninchenforen mit Vermittlungsbereich schaut und sich für ein Pärchen entscheidet, wo der Halter aus welchem Grund auch immer die Tiere abgeben muss und alles an Zubehör mitgibt, kommt es günstiger als ein unkastriertes Pärchen vom Züchter oder wo auch immer du die Tiere holen wolltest, wo man noch alles an Zubehör kaufen muss und die Tiere bzw. der Bock noch kastriert werden muss.

Ich habe bei derzeit 3 Kaninchen (der dritte zieht in 2 Wochen zu einer Bekannten) und 7 Meerschweinen jetzt im Sommer ca. 20 Euro an Futterkosten, im Winter liegt es zwischen 50 - 70 Euro. Ich sammel alle 2-3 Tage Wiese, die Menge ist bei der Tierzahl natürlich entsprechend hoch. Und von Herbst - Frühjahr kaufen wir 20 kg Säcke Futtermöhren. Da stehen die kühl in der Garage und werden nicht schimmelig etc. (das Problem hatten wir ab Ende März/April...). Wenn man nur zwei Tiere hat, würde ich trotzdem nicht zu der Menge raten. Ich füttere an den 20 kg gut 2 Wochen.

Impfungen kosten bei meinem TA 20 Euro pro Nase.
 
Hamster_Lover

Hamster_Lover

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
2.303
Reaktionen
5
Also wenn wir nicht von den Anschaffungskosten ausgehen, habe ich schon einiges ausgegeben. Bin schon lange im vierstelligen Bereich angekommen was ich dieses und letzes Jahr gezahlt habe. Für unser Außengehege haben wir ca 400-500€ gezahlt, allerdings haben wir gebraucht gekauft und mussten mehr Reparieren als wir dachten, daher evtl. lieber gleich neu machen.

Futterkosten sehen bei uns im Winter relativ hoch aus. Hab 5 Nasen und da ich finde das Winterfutter muss hohe Qualität aufweißen gibt es halt viel Dinge wie Grünkohl etc, die nicht zu dem günstigsten gehören. Impfung ist bei uns 28€ pro Nase. Heu und Stroh kaufe ich relativ wenig. Kaufe immer 6kg Stroh und 6kg Heu (19€ inkl Versand) und das hält so 2-3 Monate. Würde sagen für meine 5 Nasen komme ich im Monat zwischen 70-80€ im Winter. Im Frühling ist es etwa gleich, zwar fängt da schon die Wiesen Saison an, aber Impfen kommt ja dann. Der Sommer ist relativ günstig, da ich da weniger Heu und Stroh brauche und so gut wie kein Futter einkaufe. Aber es sind weniger die laufenden kosten die so teuer sind, als Gehege+ Einrichtung, oder Krankheit+ OP's die halt gerne mal richtig ins Geld gehen. Finde da sollte man auch immer etwas bei Seite haben.
 
Hamster_Lover

Hamster_Lover

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
2.303
Reaktionen
5
Ich kann verstehen dass sich das traurig macht. Aber Kaninchen können auch ganzschön teuer werden, weißt du? Es gibt öfter mal Tierarztrechnungen weit über 100€ das müssten ja deine Eltern zahlen, oder? Das ist viel Geld. Und die Kaninchen brauchen ja auch jeden Tag etwas zu essen. Spätestens im Winter muss man das alles kaufen, auch das müssten deine Eltern zahlen, oder würdest du das selbst übernehmen? Ich habe damals als ich Hamster wollte, angefangen zu jobben und meinen Eltern gezeigt "Ich kann das und zwar alleine!" Ich hab die Gehege angeschafft, das war ganzschön teuer. Und ich habe bereits mit 13-14 Jahren die Tierarztrechnungen gezahlt! Allerdings sind Hamster doch etwas anderes als Kaninchen.

Auch wenn du unbedingt Kaninchen magst, dann musst eventuell etwas warten, aber glaub mir, das muss man oft. Ich möchte auch gerne ein Pferd, aber verdiene zu wenig- also warte ich, bis ich fertig studiert habe und genug Geld verdiene. Ist das nicht ein Ansporn? Dann hast du ein Ziel, auf das du hinarbeiten kannst und wenn deine Eltern sehen wie viel Mühe du dir gibst, werden sie es sicher irgendwann erlauben.
Stinkende Kaninchen hab ich noch nicht erlebt ;) Außer eben man mistet nicht. Und die meisten Urlaubsbereuungen sind leider nicht so toll, dann ist es schon besser zu warten.
 
NinchenLu

NinchenLu

Registriert seit
16.07.2014
Beiträge
1.663
Reaktionen
0
Ich würde dir empfehlen die Kaninchen aus dem Tierschutz zu holen. Da sind sie in der Regel geimpft und die Männchen kastriert. Ich habe meinen Kastraten für 70€ ausm Tierheim geholt. Da spart man auf jeden Fall Geld und hilft auch noch einem Tierchen, welches ein neues ZuHause sucht. Ich rate auf jeden Fall von Zoohandlungen ab. Dort sind die Tiere meistens nicht kastriert, nicht geimpft und es kommt nicht selten vor, dass die Verkäufer die Geschlechter verwechseln...

Das meiste haben die anderen ja schon geschrieben.
Fürs impfen zahle ich 28 € pro Tier (einmal im Jahr wird nachgeimpft)

Beim Gehege ist es meistens teurer ein Gehege draußen zu bauen als drinnen. Draußen muss man nämlich zusätzlich noch darauf achten, dass es sicher gegen Fressfeinde ist, dass die Kaninchen nicht rauskommen, dass es lackiert wird wegen des Wetters usw. Drinnen ist das Wetter egal und es muss auch nicht gesichert gegen Marder & co sein. (Es sei denn bei dir wohnt ein Marder im Haus xD )

Beim Futter ist es natürlich das günstigste Wiese zu füttern, im Winter wirds dann ein bisschen teurer.
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Nochmals die Bitte: mach nicht für jede einfache Frage einen neuen Thread auf, wenn eh alles zusammen hängt. Das ist sehr verwirrend und man verliert schnell den Überblick. :eusa_think:

Dir wurde in einem anderen Thread bereits die Seite www.diebrain.de genannt (gerne dazu auch www.kaninchenwiese.de, die ist etwas aktueller). Hättest du sie tatsächlich aufmerksam gelesen, müsstest du diese Frage überhaupt nicht stellen. Dort wird es ziemlich genau erläutert wie viel Kaninchen in etwa kosten und was du alles bei der Anschaffung beachten sollst. Schau hier: http://diebrain.de/k-neue.html

Bitte lies auch die Antworten von uns genauer durch. Ich wiederhole es noch einmal: Es soll KEIN Käfig sondern ein min. 4 qm großes Nacht-Gehege sein. ;)
So ein handelsüblicher Käfig ist absoluter Blödsinn. An dem Gitter können sie sich verletzen und die Käfigunterschale OHNE Gitter (die man super als Klo verwenden kann) hab ich auch schon für ca. 18€ im Zooladen bekommen.

Wir beantworten wirklich gerne alle Fragen rund ums Thema Kaninchen. Etwas etgegenkommen solltest du uns aber trotzdem indem du dich selbst etwas informierst mit dem Material das wir dir reichen. Das erspart uns eine Menge Zeit. Da wir das alles in unserer Freizeit machen, wäre das sehr nett von dir ;)
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.011
Reaktionen
72
So, ich hab jetzt mal der Übersicht halber die Haltungsthemen alle zusammen geschoben. Bugsandbunny01 es wäre sehr schön, wenn du weitere Fragen zu Haltung, Kosten etc. in diesem Thema stellen könntest und nicht für jede Frage ein einzelnes Thema aufmachst! ;) Danke!
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Danke Tompi :058:
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Vielen Dank Tompina! :D
 
T

thugf

Registriert seit
21.07.2015
Beiträge
18
Reaktionen
0
Kaninchen aus dem Tierheim holen ?

Wie viel würde ein Rammler aus dem Tierheim kosten (kastriert und geimpft)?
 
Hamster_Lover

Hamster_Lover

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
2.303
Reaktionen
5
Das kommt ganz auf das Tierheim an :) Die Preisspanne liegt zwischem 30-60€ im Normalfall :)
 
NinchenLu

NinchenLu

Registriert seit
16.07.2014
Beiträge
1.663
Reaktionen
0
Wir haben für unseren kastrierten und geimpften Rammler 70€ bezahlt. Das ist aber wahrscheinlich trotzdem noch günstiger, als wenn man ihn selber kastrieren und impfen lässt.
Vielleicht War es bei uns auch teurer, weil er operiert werden musste (hatte eine bisswunde). Bin mir aber nicht sicher, ob das mit in den Kaufpreis fließt.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Wir haben hier im Tierheim alle Kleintiere(Kaninchen und Meerschweinchen egal ob kastriert oder nicht) 20€
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
3.497
Reaktionen
125
Wir haben damals, also vor 6 jahren 25euro fuer unsere kastrierten bezahlt.
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.083
Reaktionen
2
Hast du schon Kaninchen?
Wenn nicht, solltest du gleich nach 2 oder 3 Kaninchen fragen, die bereits zusammen leben und sich vertragen.
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.976
Reaktionen
69
Hallo,

sind deine Eltern denn nun mit der Haltung einverstanden und stünden sie auch stets mit allem hinter dir, auch wenn eines der Tiere z.B. mal Nachts um 2 zum Notdienst müsste?

Die Preise können wirklich sehr unterschiedlich sein, da solltet ihr wirklich lieber persönlich anfragen.
Für meinen Rammler hätte ich 45 oder 50 Euro zahlen müssen. Das haben sie dann aber auch als Spende bekommen.


Liebe Grüße
Amber
 
T

thugf

Registriert seit
21.07.2015
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ich krieg endlich meine zwei kaninchen

Hallo erstmal :D
Also, ich kriege morgen meine zwei Zwergkaninchen (Zwergwidder). 1 Rammler und 1 Hasi :DDDDDD
Nun meine frage...
Wann soll ich den Rammler kastrieren und was muss ich nach der Kastration beachten ?
Danke schonmal im vorraus :eusa_think::eusa_think:
PS: DIE BEIDEN SIND SCHON GEIMPFT WORDEN
 
violala

violala

Registriert seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Off-Topic
Könntest du bitte bitte BITTE deine Threads von vornherein ins passende Unterforum schreiben? Wir müssen immer alles von dir verschieben... Abgesehen davon, wie auch schon mehrfach erbeten, nicht für jeden Pups ein neues Thema. Danke.



Von wo kommen die beiden denn? Kennen sie sich schon? Wie werden sie denn nun bei euch Leben? Was soll 1 Rammler und 1 Hasi bedeuten?

Es wäre viel einfacher, du holst dir ein bereits bestehendes paar aus dem Tierschutzverein, dort sind die Männchen in der Regel schon kastriert.

Wenn das für dich absolut keine Option sein sollte, dann sei dir gesagt, dass die Tiere mindestens 10-besser 12 Wochen alt sein müssen bevor sie zu dir kommen. Wenn er dann noch nicht kastriert ist, muss das bald geschehen und du darfst die beiden noch nicht zusammen lassen. Du willst ja hoffentlich keinen Nachwuchs. Nach der Kastration muss der Rammler eine Frist von 6 Wochen absitzen ehe du die beiden RICHTIG vergesellschaften kannst. Vorher könnte es dazu kommen, dass er noch "einen Schuss frei hat".
 
T

thugf

Registriert seit
21.07.2015
Beiträge
18
Reaktionen
0
Also ein männliches und ein weibliches ist mit hasi und rammler gemeint...Und Die beiden kennen sich schon

Beide 11 Wochen alt
 
Thema:

Kaninchenhaltung - Kosten, Gehege und andere Fragen

Kaninchenhaltung - Kosten, Gehege und andere Fragen - Ähnliche Themen

  • Überfordert mit Kaninchenhaltung...

    Überfordert mit Kaninchenhaltung...: Hallo! Das könnte jetzt ein etwas längerer Text werden, also fang ich einfach mal an. Alles fing damit an dass wir vor über einem Jahr zwei...
  • Eventuelle Kaninchenhaltung..

    Eventuelle Kaninchenhaltung..: Guten Tag liebes Forum, aufgrund gewisser Umstände stellt sich für mich eine Frage zur Kaninchenhaltung. Eine nahegelegene Universität...
  • Kaninchenhaltung möglich?

    Kaninchenhaltung möglich?: Hallo Leute! Hinter meinem Garten befindet sich ein Hang. Davon gehören etwa 90m² mir. Außerdem befindet sich darauf noch eine kleine Hütte mit...
  • Kaninchenhaltung in Schweden

    Kaninchenhaltung in Schweden: Hallöchen Leute^^ Ich wollt euch mal schreiben wie Kaninchenhaltung in Schweden so aussieht, Ich habe dies schon in einem anderen Forum...
  • Überfordert mit Kaninchenhaltung

    Überfordert mit Kaninchenhaltung: Seit 3 fast 4jahren habe ich mein Zwergkaninchen Jelly, habe sie als Jungtier bekommen, jedoch war ich anfangs zwei tage nach ihrer ankunft bei...
  • Ähnliche Themen
  • Überfordert mit Kaninchenhaltung...

    Überfordert mit Kaninchenhaltung...: Hallo! Das könnte jetzt ein etwas längerer Text werden, also fang ich einfach mal an. Alles fing damit an dass wir vor über einem Jahr zwei...
  • Eventuelle Kaninchenhaltung..

    Eventuelle Kaninchenhaltung..: Guten Tag liebes Forum, aufgrund gewisser Umstände stellt sich für mich eine Frage zur Kaninchenhaltung. Eine nahegelegene Universität...
  • Kaninchenhaltung möglich?

    Kaninchenhaltung möglich?: Hallo Leute! Hinter meinem Garten befindet sich ein Hang. Davon gehören etwa 90m² mir. Außerdem befindet sich darauf noch eine kleine Hütte mit...
  • Kaninchenhaltung in Schweden

    Kaninchenhaltung in Schweden: Hallöchen Leute^^ Ich wollt euch mal schreiben wie Kaninchenhaltung in Schweden so aussieht, Ich habe dies schon in einem anderen Forum...
  • Überfordert mit Kaninchenhaltung

    Überfordert mit Kaninchenhaltung: Seit 3 fast 4jahren habe ich mein Zwergkaninchen Jelly, habe sie als Jungtier bekommen, jedoch war ich anfangs zwei tage nach ihrer ankunft bei...