Reiten ohne Sattel?

Diskutiere Reiten ohne Sattel? im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; ich liebe es ohen sattel zureiten , wenn ich immer spazieren gehe dann first setzte ich mich paar minuten auf meine Stute, sie ist mega...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Katzenlady2007

Katzenlady2007

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
24
Reaktionen
0
ich liebe es ohen sattel zureiten , wenn ich immer spazieren gehe dann
setzte ich mich paar minuten auf meine Stute, sie ist mega gemütlich.
dann galoppieren wir auch das macht am meisten spaß.

sowas mache ich aber auch nicht oft.
aber die abwechslung ist mal schön , und man kann den Sitz verbessern
 
G

Grand Ass

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
2.254
Reaktionen
0
Wenn man zu oft ohne Sattel reitet bekommen die Pferde einen Senkrücken.
Dieses Endresultat sieht man deutlich bei dem Haflinger und der Mixstute,
die meistens ohne Sattel geritten wurden und es immer noch werden.
Leichttraben geht nur sehr schlecht, eigentlich gar nicht, ohne Sattel.
Deswegen ist es immer unpraktisch, wenn man antrabt und dann sofort aussitzt. Es bleibt einem ja meistens keine andere Wahl. :roll:
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hallo GrandAss,

ich weiß zwar nicht woher du deine Weisheiten beziehst aber das mit dem Senkrücken ist Unsinn.

Das reiten ohne Sattel nicht gut ist, steht auf einem anderen Blatt.

Und auch ohne Sattel kann man Leichttraben - sogar im Leichtensitz reiten - wenn man es denn kann.

Warum sollte antraben und gleich aussitzen ein Problem sein? Das ist doch völlig normal.

Gruß Lilly
 
G

Grand Ass

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
2.254
Reaktionen
0
Hallo GrandAss,

ich weiß zwar nicht woher du deine Weisheiten beziehst aber das mit dem Senkrücken ist Unsinn.

Das reiten ohne Sattel nicht gut ist, steht auf einem anderen Blatt.

Und auch ohne Sattel kann man Leichttraben - sogar im Leichtensitz reiten - wenn man es denn kann.

Warum sollte antraben und gleich aussitzen ein Problem sein? Das ist doch völlig normal.

Gruß Lilly
Hi Lilly.
Dass die Pferde vom Ohne-Sattel-reiten einen Senkrücken bekommen, haben die mir mal beim alten Stall gesagt. Habe dann auch nicht weiter nachgeforscht, weil ich es einfach mal so abgestempelt habe.
Ich finde leichttraben ohne Sattel super anstrengend. Das hat auch niemand bei meinem alten Stall gemacht. Ohne Sattel galoppieren haben ich und eine Freundin mal beim alten Stall just for fun gemacht, aber da waren wir dann halt auch die einzigsten.
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Und ich finde es hammer hart, überhaupt ohne sattel zu reiten
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Und zwar wortwörtlich Bruani ;)
 
pupimupi2000

pupimupi2000

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
514
Reaktionen
0
Ich habe heute einen schönen Schrittausritt gemacht ohne Sattel, da der Sattelgurt scheuert *grummel* Hoffe das ich es nicht nochmal machen muss. Mein Hintern tut weh, weil sie einen hohen Wiederriss hat. Ab jetzt nur noch Longieren, wenn sie noch keinen neuen Gurt hat =(
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Und ich hoffe, du machst keinen schritt ausritt, aber nich wegen deinem po sondern wegen deinem pferd.
 
pupimupi2000

pupimupi2000

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
514
Reaktionen
0
Das sowiso nicht. ;-) Nie wieder.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
edit: Aus dem Thema: Wie findet ihr das? - Fund bei Myvideo hierher verschoben ;) LG Lilly

1. Dauernd ohne Sattel reiten ist schädlich und daher mE nicht zu tolerieren/fördern
Könntest du das mal begründen?! Für wen schädlich...?
Meines Erachtens nach, sehe ich das ganz anders.
Wer gut reiten kann und beim reiten im Einklang mit seinem Pferd ist, hat einen Sattel nicht nötig. Ohne Sattel kann man viel besser auf das Pferd eingehen und merkt viel stärker, wie es sich bewegt und wenn etwas nicht in Ordnung ist. Auch für das Pferd ist es angenehmer ohne Sattel.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
edit: Aus dem Thema: Wie findet ihr das? - Fund bei Myvideo hierher verschoben ;) LG Lilly

Dazu gabs schon ein Thema.

In Kürze: Du sitzt mit den Poknochen auf exakt 2 Wirbeln deines Pferds/Ponys.
Stell dir ein Ellbogen vor, der sich mit ca 30 kg in dein Rücken bohrt, ähnlich geht es dem Pferd/Pony.

Mit Sattel verteilt sich das Gewicht UM die Wierblsäule HERUM auf die Bemuskelung des Pferdes.
Deswegen (und nicht nur zur Bequemlichkeit ;) ) wurden Sättel (weiter)entwickelt.

Alles weitere bitte hier posten: Reiten ohne Sattel?

LG Lilly
 
Zuletzt bearbeitet:
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
edit: Aus dem Thema: Wie findet ihr das? - Fund bei Myvideo hierher verschoben ;) LG Lilly

Danke für deinen Hinweis. Ich habe mir alles durchgelesen, weigere mich aber grundsätzlich in monate-alten Themen zu posten. Da es am Thema vorbei geht, möchte ich mich hier jetzt auch nicht lange äußern und neben her gesagt finde ich das Thema auch merkwürdig (Lästereien finde ich unproduktiv, wer etwas verändern möchte, sollte mit dem Reitlehrer etc. diskutieren), ich bin immernoch davon überzeugt, dass man bei einem Pferd zwar den Rücken durch reiten schädigen kann (ob mit oder ohne Sattel), das hat dann aber nichts mehr mit reiten zu tun. Auf einem Pferd sitzen kann jeder, eiten ist eine Kunst. Beim reiten geht es darum, ein harmonisches Miteinander zwischen Pferd und Mensch zu erreichen und dazu muss von beiden Seiten aufeinander eingegangen werden. Beide können es an besten, wenn sie sich gegenseitig spüren und wahrnehmen. Ein Sattel ist wie eine Mauer zwischen der Körpersprache des Pferdes und des Menschen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Ein passender Sattel ist sicher keine Mauer... sonst wären diverse Lektionen der klassischen Reiterei nicht möglich.
Es ist hingegen bewiesen, dass das reiten ohne Sattel schädlich fürs Pferd ist (das wird dir auch jeder gute TA sagen der Ahnung vom Reiten und der Anatomie des Pferdes hat.)

Aber bitte jetzt HIER keine weitere Diskussion ;) auch wenn der dieserThread alt ist, so ist der noch immer richtig von daher kann hier gerne weiter geschrieben werden.

Aber Aussagen wie
Ein Sattel ist wie eine Mauer zwischen der Körpersprache des Pferdes und des Menschen.
kann ich so nicht stehen lassen da sie nicht stimmen. Ein Sattel dient dazu eben den 'unpassenden MenschenPo' dem Pferdrücken anzupassen.
Pferde werden nicht mit dem Mensch auf dem Rücken geboren, Menschen nicht mit dem Pferd unterm Po - daher sind solche 'Anpassungen' nötig und zum Glück auch möglich.
 
Zuo

Zuo

Registriert seit
03.12.2006
Beiträge
81
Reaktionen
0
Wenn mans so eng sehn will,ist reiten an sich nicht gut. pferde sind eigentlich garnicht dafür gebaut, geritten zu werden.
Man setzt ja auch keine kleinen kinder auf große hunde, was den gleichen effekt hätte, oder nicht?
genauso wie das "einreiten". auch wenn mas auf ne liebe art und weise macht, man "bircht" immer das pferd.

ich will jetz nicht kritisieren, ich reite ja selber. aber die informationen hat mir meine schwester gegebn, die nicht reitet(sie ist auch veganerin;) ). also iwo is da ja was dran, find ich.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Einerseits ja - andererseits, wenn man diese Gedanken weiterdenkt, sind alle von Menschen (weiter-)gezüchteten Pferde- oder Hunderassen unnatürlich, und Haustiere dürfte man auch nicht wirklich halten. All das ist ein Eingriff in die Natur.

Ich finde aber, wenn man diesen Eingriff vornimmt, dann muß man alles dafür tun, daß den Tieren daraus kein Nachteil entsteht - artgerechte Haltung und Fütterung, beim Nutz- und Freizeittier Pferd eben auch, daß man das Reiten und Fahren so gestaltet, daß das Pferd keinen Schaden nimmt. Und dazu gehört eben auch ein guter, passender Sattel. Damit wird die Belastung für den Pferderücken soweit als möglich minimiert.
 
A

_alex_

Registriert seit
18.03.2008
Beiträge
456
Reaktionen
0
ich fahre in den ferien manchmal auf einen reiterhof(ca 50 Pferde/ponys) und bis auf wenige werden alle von den ferienkinder ohne sattel geritten, das heißt in den ferien werden die ponys 3-4stunden am tag geritten.
ich kenne dort keins das irgendwelche rückenprobleme hat, obwohl sie oft von anfängern geritten werden. die meißten kennen glaube ich gar keinen sattel. Kann es daran liegen, das die alle keine rückenprobleme haben, weil sie es sozusagen nicht anders kennen und der rücken sich von anfang an darauf eingestellt hat??
mir persönlich macht das ohne sattel reiten aber auch spaß, weil man sich viel enger mit dem pferd verbunden fühlt und die bewegungen viel besser mitbekommt.
 
Aminka

Aminka

Registriert seit
01.07.2007
Beiträge
305
Reaktionen
0
Hallo,

ich war früher auch mal auf so einem Ferienhof, ähnlich wie der, den du beschreibst. Meines Wissens nach lassen sich viele Pferde auch dann noch reiten, wenn sie bereits massive Rückenprobleme haben (was natürlich nicht heißt, dass man sie dann reiten soll!). Sie lassen sich ihre Schmerzen nicht so ohne weiteres anmerken. Daher denke ich schon, dass es Pferde auf dem Reiterhof gibt, die Rückenschmerzen haben, aber gerade wenn man die Pferde nicht so wahnsinnig gut kennt, merkt man es ihnen nicht an. (Das ist jetzt meine Vermutung).
 
A

_alex_

Registriert seit
18.03.2008
Beiträge
456
Reaktionen
0
ja das kann natürlich sein...
 
Pferdefriend

Pferdefriend

Registriert seit
22.03.2008
Beiträge
381
Reaktionen
0
álso ich bin der Meinung, dass reiten ohne Sattel und mit eig egal ist!! Es kommt auf das Reiten an,,,, wenn jmd gut reiten kann, kann er auch jahrelang ohne sattel reiten!!!
Wers nicht kann, kann mit Sattel genauso viel kaputt machen (am Rücken) wie ohne!
 
Aminka

Aminka

Registriert seit
01.07.2007
Beiträge
305
Reaktionen
0
@Pferdefriend: Hier wurde doch schon mehrfach gesagt, dass es anatomische Gründe hat, dass man nicht ständig ohne Sattel reiten soll. Das hat mit gut oder schlecht reiten nicht viel zu tun (wobei es natürlich umso schlimmer ist, wenn man dem Pferd dann auch noch in den Rücken fällt), sondern damit, dass das Gewicht falsch verteilt wird. Ohne Sattel drückt das ganze Gewicht auf zwei Wirbel der Wirbelsäule, mit Sattel wird es besser verteilt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Reiten ohne Sattel?

Reiten ohne Sattel? - Ähnliche Themen

  • Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??

    Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??: Hallo ihr lieben, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen. Ich bin nämlich langsam echt verzweifelt und mit meinem Latein am Ende.. Es geht um...
  • Ohne Sattel reiten lernen - aber wie ?

    Ohne Sattel reiten lernen - aber wie ?: Hallo :) also ich reite schon seid ich klein bin ungefähr 10 Jahre bin 15 . Ich hatte damals einen unfall bei einer rb und bin deswegen auch nie...
  • ohne Sattel reiten

    ohne Sattel reiten: hay ich wollte mal fragen ob es auf die dauer schlecht für den Rücken ist wenn man ohne sattel reitet. danke für antworten
  • Reiten ohne Sattel?

    Reiten ohne Sattel?: hallo, Ich wollte mich mal umhören was ihr vom reiten ohne Sattel haltet. Ich hatte mir überlegt Rabanus vielleicht hin und wieder in der...
  • Probleme beim Ohne Sattel reiten

    Probleme beim Ohne Sattel reiten: Hallo ihr lieben ! Ich habe ein kleines Problemchen mit meiner Hannoveranerstute ( 16 ) . Meine Freundin und ich reiten jeden Tag ins Gelände und...
  • Probleme beim Ohne Sattel reiten - Ähnliche Themen

  • Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??

    Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??: Hallo ihr lieben, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen. Ich bin nämlich langsam echt verzweifelt und mit meinem Latein am Ende.. Es geht um...
  • Ohne Sattel reiten lernen - aber wie ?

    Ohne Sattel reiten lernen - aber wie ?: Hallo :) also ich reite schon seid ich klein bin ungefähr 10 Jahre bin 15 . Ich hatte damals einen unfall bei einer rb und bin deswegen auch nie...
  • ohne Sattel reiten

    ohne Sattel reiten: hay ich wollte mal fragen ob es auf die dauer schlecht für den Rücken ist wenn man ohne sattel reitet. danke für antworten
  • Reiten ohne Sattel?

    Reiten ohne Sattel?: hallo, Ich wollte mich mal umhören was ihr vom reiten ohne Sattel haltet. Ich hatte mir überlegt Rabanus vielleicht hin und wieder in der...
  • Probleme beim Ohne Sattel reiten

    Probleme beim Ohne Sattel reiten: Hallo ihr lieben ! Ich habe ein kleines Problemchen mit meiner Hannoveranerstute ( 16 ) . Meine Freundin und ich reiten jeden Tag ins Gelände und...