Mauersegler, Schwalben und andere Gebäudebrüter

  • Autor des Themas swift_w
  • Erstellungsdatum
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Bastelzeit für Mauerseglerkästen u. sonst. Nistkästen

Hallo zusammen,

hier nochmals Baupläne/Skizzen für Mauersegler-Nistkästen.
Schöne Beschäftigung für Bastler bei Schlechtwetter vor Saisonbeginn.

http://www.nabu-schorndorf.de/nsbh004.htm

Seglerkästen mit verschiedenen Flugloch-Anordnungen;
Kasten-Längsformat u. Kasten-Querformat (steht nicht so weit von Wand ab)

http://www.bauen-tiere.ch/bteile/nih/nihmsg.htm

Seglerkästen kann man als "Universal-Nistkästen" bezeichnen.
Denn außer Mauerseglern gehen oft auch andere Höhlenbrüter / Gebäudebrüter rein:
Haus- und Feldsperling, Star - so gut wie nicht mehr wenn Langloch die
Abmessung nur genau 30 mm x 60 bis 65 mm hat - ;
Meisenarten, Trauerfliegenschnäpper, Gartenrotschwanz;
oft der Hausrotschwanz als Nischenbrüter.
Also oft andere Erstbesiedler - Mauersegler werden durch die "Fremdbesiedler" auf die Nistmöglichkeiten aufmerksam und übernehmen diese oft nach Ausflug der Erstbruten.
Behaupten dann ihren Nistplatz in folgenden Jahren hartnäckig.

Beste Standorte für Seglerkästen:
Direkt unter Dach- oder Giebelvorsprüngen im Schattenbereich.
Am günstigsten sind die kühleren Hausnord- und Ostseiten.
Auch einfach zu erreichende Plätze sind möglich;
z.B. auf oder unter Fensterbänken, am seitlichen Fensterrahmen;
unter der Balkondecke/Vorderkante;
keine stundenlange pralle Sonne.

Am besten mind. je 1 Kasten an 2 verschiedenen Hausseiten (falls möglich) und mit freier Anflugsmöglichkeit. Das erhöht die Besiedlungs-Chancen.

Können noch bis Anfang Mai angebracht werden u. zusätzliche später auch noch.
Mit Segler-Ruf-Klangattrappen angelockte Mauersegler merken sich diese Nistmöglichkeiten für's nächste Jahr.
Natürlich ist es am besten Kästen Ende April vor der diesjährigen Segler-Saison anzubringen und mit Klangattrappen die Segler anzulocken.

VG
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Hallo,

einige verschiedene Mauerseglerkästen siehe hier
Z.T. gehen auch andere Gebäudebrüter/Höhlenbrüter als Erstbesiedler rein.

Gruß
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Einige früh angekommene Mauersegler

Hallo Seglerfans,

bei zahlreichen Segler-Koloniebesitzern sind bereits seit ca. 20.April
einige wenige MS in ihre bekannten Nisthöhlen oder Seglerkästen eingeflogen.
Siehe Beispiele
Die Hauptmasse wird voraussichtlich jetzt bei dem mehrere Tag langen schönen Wetter
hier in Mitteleuropa ankommen.
Ne 2. Ankunftswelle erreicht uns gewöhnlich noch um den 8.bis 12. Mai;
bestehend aus späten Brutvögeln und zahlreichen geschlechtsreifen wohnungssuchenden Ledigen.
Und genau letztere gilt es auf neue Segler-Nistkästen/integrierten Kammern
mit Seglerruf-Klangattrappen aufmerksam zu machen.

VG und allen eine spannende Saison
Swift_w
 
Zuletzt bearbeitet:
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Weitere späte Mauersegler angekommen

Hallo zusammen,

von mehreren Mauersegler-Koniebesitzern wird erfreulicherweise die Ankunft von zahlreichen späten Mauerseglern gemeldet.
Dort relativ normaler Mauersegler-Betrieb am Abendhimmel bei schönem Wetter.
Siehe hier

VG
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Zahlreiche Mauersegler-Küken geschlüpft

Hallo zusammen,

anbei mal Mauersegler-Infos von Koloniebesitzern mit Nestkameras oder einsehbaren Nistkammern zur Brutzeit;
zahlreiche Küken bereits geschlüpft im normalen Zeitbereich.
Siehe hier

VG
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Hallo zusammen,

Meldungen/Beobachtungen von Mauerseglerfans und -Koloniebesitzern mit zahlreichen Nestlingen siehe hier.

Gruß
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Mauersegler-Nestlingszeit ca. halb vorüber

Hallo zusammen,

anbei mal aktuelle Infos von Mauersegler-Koloniebesitzern.

Wir befinden uns mitten in der sommerlichen Brutzeit der Mauersegler.
Ca. die Hälfte der 6-wöchigen Nestlingszeit ist schon wieder rum.
Erste Ausflüge von Jungseglern je nach Gegend ab ca.10. - 15. Juli.
Die Hauptmasse fliegt in Deutschlands Mitte um den 20. Juli aus.
In Nordeutschland kann alles ca. 1 bis 2 Wochen später sein.
Desweiteren gibt es bei ca. 5 bis 10 % der Seglerpaare
sogenannte Spätbruten oder Ersatzbruten/Nachgelege,
die bis Mitte, Ende August dauern können; oder gar bis Anfang Sept.
In seltenen Fällen sogar bis Mitte September - wie in Skandinavien.
Obwohl natürlich die Hauptmasse der Mauersegler wie immer Ende Juli/Anfang August
sich auf den Vogelzug nach Afrika begibt.
Die Spätbrüterpaare arbeiten dann still und unauffällig - ohne Segler-Sound.
Fliegen mal alle 1 bis ca. 2 Stunden wie der geölte Blitz in die Nisthöhlen/Seglerkästen;
eben als "Tarnkappen-Segler". ;D

VG
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Hallo zusammen,

neue Infos von Mauersegler-Koloniebesitzern siehe hier.

VG
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Junge Mauersegler ca. zur Hälfte ausgeflogen

Hallo zusammen,

Infos von Mauersegler-Koloniebesitzern siehe hier

VG
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Mauersegler-Spätbruten

Hallo Vogelfreunde,

die große Masse der Mauersegler ist wie immer, je nach Gegend ca. Ende Juli bereits abgezogen. In diesem Jahr sogar in Mitteldeutschland schon ab ca. 20. Juli.
In Norddeutschland bleiben sie z.T. etwas länger; ca. bis 10. August.
Auch gibt es ziemlich unauffällige Mauersegler-Spätbruten, die bei ca. 10 % der Brutpaare vorkommen und bis Mitte/Ende August, ja sogar bis in den September hinein dauern können..
Infos von Mauersegler-Koloniebesitzern siehe hier

VG
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Extreme Mauersegler-Spätbruten; Fotos

Hallo zusammen,

obwohl die Hauptmasse der Mauersegler wie immer seit ca. Ende Juli auf dem Vogelzug nach Afrika ist,
laufen immer noch einige extreme Spätbruten.

Siehe hier; Beiträge mit Fotos.

Solche Spätbruten oder Nachgelege/Ersatzbruten kommen bei ca. 5 bis 10 % der Mauersegler-Brutpaare vor; von Jahr zu Jahr verschieden.
Somit erleben einige Mauerseglerfans / Koloniebesitzer nicht nur 3monatige Segler-Saison, sondern Verlängerung auf 4 Monate.
Das sind keine echten Zweitbruten die bei Mauerseglern sehr selten vorkommen;
mit erheblicher Gefahr dass die Nestlinge spätestens bei Schlechtwetterperioden verlassen werden.

VG
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Hallo zusammen,

zahlreiche Infos über Mauerseglerschutz und Ansiedlung der rasanten Flugkünstler siehe hier.

VG
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Bastelzeit - einfache Universal-Nistkasten für verschiedene Gebäudebrüter

Hallo zusammen,

für Vogelfreunde die gerne basteln
- hier mal einfach herstellbare universelle quaderförmige Nistkästen mit rechteckigen Einflugöffnungen (ohne zu bohren)
- siehe hier; Nr. 584.

Solche Seglerkästen sind Universalkästen !
Außer Mauerseglern brüten auch oft verschiedene andere Gebäudebrüter darin wie z.B.
Meisenarten, Haus- u. Feldsperling;
oft sogar der Hausrotschwanz;
in wenigen Fällen die leider selten gewordenen Arten Gartenrotschwanz u. Trauerfliegenschnäpper.

VG
Swift-w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Hallo,

Infos von Mauerseglerfans zur MS-Ansiedlung siehe hier.

Gruß
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Bastelzeit für Mauerseglerkästen = Universalkästen; Mauersegler-Portrait

Hallo zusammen,

Nebensaison - die geeignete Zeit für Vogelfreunde - und alle die es werden wollen - zum Bau von Mauerseglerkästen
für die rasanten Flugkünstler u. Insektenfresser
deren Nistplätze / Stückzahlen örtlich stark abgenommen haben.

Außer Mauersegler gehen in solche Seglerkästen oft andere Gebäudebrüter/Höhlenbrüter rein; oder als Erstbrüter:
Haus- u. Feldsperling, Meisenarten, Trauerschnäpper;
sogar oft Hausrotschwanz; seltener der Gartenrotschwanz.


Der Mauersegler im Porträt - NABU

Bauplan von einfachen Seglerkästen mit vernünftigen Abmessungen
- Kasten-Längsformat möglich
und Kasten-Querformat, welches nicht so weit vom Gebäude absteht;
daher stilistisch zumeist schöner und unauffälliger; wenn noch mit Anstrich in Hausfarbe.
Innenmaße wie Breite u. Höhe beim nachfolgenden Modell dürfen auch um ca. 1 cm größer sein. Es kommt hierbei aber nicht auf 5 mm an.



Bauen und Tiere; Nisthilfe Mauersegler

Beste Standorte für Seglerkästen sind die traditionellen Suchstellen der Mauersegler wie direkt unter Dachvorsprüngen, Giebelschrägen, Giebelspitzen,
Balkonvorsprüngen.
Aber auch Kästen an einfach erreichbaren Montageplätzen werden angenommen; wie z.B. auf oder unter Fensterbänken; außen oben im Fenstersturz.
Wir haben davon zahlreiche erfolgreiche Beispiele !

Mauersegler am Haus/Miethaus sorgen für Sommerfeeling und eine tolle Flugschau im Sommer. Und die Mücken haben gelitten. :)
Obendrein sind sie die saubersten Gebäudebrüter die - im Gegensatze zu Mehlschwalben u. Staren - so gut wie gar keinen Dreck aus Hausfassaden u. davor machen !

VG und frohes Schaffen
Swift_w :wink:
 
Zuletzt bearbeitet:
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Mauersegler- u. Schwalben-Ansiedlungen - leicht gemacht :)

Hallo zusammen,

zahlreiche Beispiele, Videos und Tipps zur Ansiedlung der Flugkünstler - siehe hier

VG
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Erste Mauersegler in Israel

Hallo zusammen,

einige Zugvögel sind bereits zurückgekommen.
Auch der Langstreckenzieher Mauersegler rückt vor.
Einige sind bereits in Israel angekommen.
Das ist dort normal u. die Segler-Saison spielt sich dort 2 Monate früher ab als bei uns.

Siehe hier ganz unten - einschl. zahlreiche Segler-Infos / Schutzmaßnahmen.

VG
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Hallo zusammen,

Infos von Mauerseglerfans zur MS-Ansiedlung siehe hier.

Gruß
Swift_w
 
swift_w

swift_w

11.09.2008
673
Die Mauersegler kommen zurück - jedoch jährl. Rückgang

Hallo zusammen,

auf die Mauersegler ist Verlaß :)

- siehe folgende Seite

VG
Swift_w
 

Ähnliche Themen