Rezepte Sammlung für Hunde -Kekse - Kuchen - Leckerlie

Flumina

Flumina

01.07.2010
4.129
0
Huhu

Also Bananen und Zucker in einem Teig find ich recht Zuckerlastig und würde es dem Hund gar nicht mehr geben.

Zur Haltbarkeit: Ich friere meine Kekse eig IMMER ein zumindest den Größten Teil.
Vorteile: ich kann sie
auch Saftig einfrieren muss sie also nicht durch/fast durchtrocknen, Sie Halten Länger, Hund/Katz kommt nicht rann bzw ich muss mir keinen sicheren Platz aussuchen und Sie stinken mir (oder Riechen) nicht die Ganze wohnung nach Hundekekse.

Ich würds also Portionsweise oder alle in einem Sackerl einfrieren (Lassen sich echt gefrohren meist gut voneinander Trennen) So kannst du ein paar leicht und schnell auftauen übrigens dauert das auftauen echt nicht lange. Hab grad gestern Leberleckerlies aufgetaut das dauerte nicht mal 30 Minuten


Edit: Übrigens hab ich leberkekse gemacht allerdings mit etwas mehl Ohne währe es nix geworden. ca ne 1/4-1/2 Tasse Vollkornmehl auf ca 500g Leber und 1 Ei
 
Pewee

Pewee

21.10.2009
13.964
0
Also ich kriege meine immer komplett ohne Mehl hin. Deswegen habe ich ja auch gesagt, dass ich kein Mehl nehme ;) Will ich Getreide in meinen Keksen, kaufe ich sie direkt im Handel und mache mir nicht die Mühe.

Sehen aber sehr gut aus Mischling!
 
Flumina

Flumina

01.07.2010
4.129
0
Hmm also ich find ja selbst Kekse wo Mehl drinnen ist selbstgemacht besser. ich weis einfach was drinnen ist. Bei den Keksen im Laden kann man sie nie sicher sein. Zb finde ich selten gute Katzenkekse mit Fisch die meine auch mögen also mach ich sie selber und mach auch bissl mehl rein damit ich sie besser Formen kann und sie besser kleben (Ich hab einfach ein besseres gefühl wenn in gewissen keksen (die Karotten mach ich Ohne weil ich weis es geht) Mehl ist)

Aber das muss jeder selbst wissen
 
nudl

nudl

10.10.2009
4.083
0
ich sehe das wie pewee.
Wenn ich kekse mit Zucker und Mehl backe, dann kann ich auch gleich die aus dem handel nehmen.

Meine kekse sind auch immer ganz ohne getreide und halten trotzdem super zusammen. Sowohl noch feucht als auch getrocknet.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
21.01.2011
17.077
0
Das Rezept mit Banane und Zucker war sogar aus dem Thread hier :uups:. Aber für den ersten Versuch (ich kann eigentlich nicht backen, nur kochen) sind sie gar nicht schlecht geworden.

Ich muss es vielleicht einfach nochmal versuchen, wenn ich es richtig backe hebt es vielleicht besser, auch ohne Mehl. Mir wäre ganz ohne Getreide natürlich lieber, da macht man sich schon die Mühe, auch mit dem Barf, und dann kommt da wieder Mehl rein XD! Wie lange und bei wie viel Grad backt ihr die Kekse denn? Vielleicht sollte ich sie eher "trocknen", also mit wenig Hitze backen :eusa_think:.

EDIT: Wie stehts denn eigentlich mit Butter? Das die etwas dick macht ist ja klar, aber die dürfte im Gebäck ja nicht schaden. Vielleicht hebt es dann ja nur mit Butter und Ei zusammen?!

LG
 
nudl

nudl

10.10.2009
4.083
0
Ich finde deinen leckerlies sehen echt chic aus. Könnte man auch gut als weihnachtsplätzchen durchgehen lassen. also pass gut auf wo du die teller hinstellst, nicht dass es zu verwechsungen kommt :mrgreen:

Die halten auch ohne butter:

hier mal das rezept:

Zutaten:
1 Ei
ca 100-150g Fleisch/Fisch/Innereien
ca 80g Gemüse/Obst
2 EL Hüttenkäse/Quark/Joghurt/...

Zubereitung:
Wenn nötig gemüse kochen bis es weich ist (brokoli, möhren,...). Alle Zutaten in eine schüssel geben und mit einem Pürrierstab zu einem feinen brei verarbeiten.
Ich verstreich die masse auf einem Backblech, das mir backpapier ausgelegt ist. Dann wird gebacken und wenn die "platte" braun ist, stell ich sie zum etwas abkühlen ab. Dann kann man mit einer schere total kleine stücke machen. Die sind super als belohnung auch zb beim klickern.

wer die leckerlies länger haltbar haben will, lässt sie einfach ein paar tage offen liegen. Dann trocknen sie durch und werden schön knusprig:D

hier mit Größenvergleich 1ct:

gelb= Pute-Karotte
grün= Thunfisch-Brokolie

beide durchgetrocknet

aber ein bisschen butter wird sicherlich auch nicht schaden
 
Flumina

Flumina

01.07.2010
4.129
0
Hmm das rezept ist von hier?? Wundert mich grad etwas vor allem wegen dem Zucker.

Hmm wegen den Leberkeksen die Nächsten mach ich mal Ohne Mehl ich denke auch die Halten. Meinen Huhn Kekse habens ja auch und das war auch nur Fleisch, Ei und Karotten

Edit: Butter geb ich auch ab und an dazu gerade wenn ich Karotten rein mache ist ja ein Öl/Fett wichtig wegen der Fettlöslichen Vitamine
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
21.01.2011
17.077
0
Danke, das ganze Haus stand schon an den Tellern und hat probiert :mrgreen:.

Dann werde ichs mal so versuchen, ich bin da nur immer so unsicher, wenn's ans Backen geht... Aber jetzt muss eh erst einmal weg, was schon da ist ;).

Hier, das Rezept:
Bananen-Bits:
Zutaten:
2 ¼ Tassen Weizen-Vollkornmehl
½ Tasse Magermilch
1 Ei
1/3 Tasse pürierte Banane
1 Prise Gemüsebrühe ohne Salz
1 EL brauner Zucker
Sonst wäre ich gar nicht draufgekommen :p. Ich habe nur mehr Banane und keine Gemüsebrühe genommen (find ich auch nicht gerade sinnvoll?!).

LG
 
S

smiley1

30.03.2009
413
0
Hallo.

Habe heute gebacken:D

1 Tasse Haferflocken Mix (HundeFlocken)
2 Eier
1 Karotte
1 Apfel
1 Dose Thunfisch in Öl
Prise Salz

Karotte und Apfel klein Mixen,Thunfisch plus Haferflocken Mix vermischen.Apfel und Karotte hinzufügen,dazu noch 2 Eier und ne Prise Salz.Ausreichend untermengen und auf einem Backblech verstreichen und für etwa 20 Minuten für 180°c Backen

Gina liebt es.
 
LittleMonsterLoui

LittleMonsterLoui

11.02.2011
54
0
HuHu,


Habt ihr Rezepte von weichen Leckerchen die man also im Fertigen zustand zuschneiden kann?

Her damit bitte.

Danke im Vorraus
 
Flumina

Flumina

01.07.2010
4.129
0
Luidream schau mal paar seiten weiter vor. Meine Karottenkekse zb kann man Fertiger noch schneiden aber du kannst sie auch hart backen. Generell denk ich kann man alle Kekse so backen das sie Halten und noch weich sind. Ich muss bald mal wieder welche machen
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
21.01.2011
17.077
0
Die Thunfischleckerlis von nudl sind auch weicher, also einfach Thunfisch und Ei als eine Masse auf ein Backblech schmieren, das klappt gut ;).

LG
 
Viviana.

Viviana.

16.10.2008
1.171
0
Ich habe einmal für Wilma gebacken, aber sie mochte es nicht :D

Aber jetzt würde ich gerne mal was für Nando machen, nur leider hat der ja so viele Allergien.. Das heißt jegliche Form von Mehl, Haferflocken und co. fallen weg, ebenso wie alle Sorten Fleisch außer Pute, Hühnchen, Strauß (und Pferd, das kommt aber für mich nicht in Frage ;) ) und jegliche Milchprodukte

Ich habe ein Buch "Frisst nicht, gibts nicht" und da sind einige Sachen drin, aber wenig Leckerlies. Aber da sind Gemüsecracker drin, die ich gerne mal machen würde. Nur das Problem ist, dass da Weizenvollkornmehl und Milch drin ist...
Ich schreibe mal das Rezept auf, vielleicht kann man das Mehl einfach weglassen und die Milch durch Wasser ersetzen?! :)

1 Zucchini
1Karotte
2 Eier
1EL Sonnenblumenöl
150g Weizenvollkornmehl
1-2 EL Milch

Quelle: "Frisst nicht gibts nicht"

Oder habt ihr andere Rezepte?
 
Flumina

Flumina

01.07.2010
4.129
0
verträgt er den Karotten? Ich würd mal meine Hühnchenkekse machen die sind schnell fertig, Getreidefrei und auch mit Hühnchen was er ja darf oder. Weiter vorn auf der Seite steht auch ein Rezept

Kurz:

600g Hühnchenbrust am besten Gewolft oder sehr klein geschnitten ich hab die ganze einmal dann deren Hälfte nochmal und deren Hälfte nochmal gewolft also von der Hälfte der Brust jeweils die Hälfte der Masse gewolft und ein Bissl was geschnitten

dazu 2-3 Gläser Hipp Karotten Püree (kannst sicher auch richtige Karotte reiben)
1-2 Eier
Salz (ich nehm je nach menge einen Teelöffel ungefähr)
Kräuter wenn du magst


Das ganze wird dann eine Teigartige und streichbare masse die du dann auf ein Blech ausstreichst und ausbäckst za 30-40 Min bei 180C

Danach müsste es schnittfest sein (wenn noch nicht dann noch weiterbacken genau so wenn es schon früher schnittfest ist nimmste es früher raus) dann kannste es in würfel schneiden und entweder nochmal backen oder gleich auskühlen lassen und Portionsweise einfrieren
 
Viviana.

Viviana.

16.10.2008
1.171
0
Das Probiere ich dann mal, wollte eigentlich was ohne Fleisch, aber er mag Hühnchen sehr gerne und das ist dann mal was anderes :) Sonst gibts immer was ohne Fleisch.. Wie lange sind die denn haltbar?
Danke dir!
 
Flumina

Flumina

01.07.2010
4.129
0
Eingefrohren nahezu ewig (ich geb zu ich halt mich da nicht an 3 Monate hab schon sachen aufgetaut die älter wahren und schlecht war da nie was.)

Frisch halten sie unterschiedlich gut ausgebacken also richtig Trocken schon je nach lagerung (Wichtig: NIE luftdicht verpacken dann schimmelts) bis zu 6 wochen

Die Frischen saftigen würd ich maximal 2 Wochen aufbewahren aber wie gesagt die Kekse kann man Prima einfrieren und kann sie dann auch einzeln aus dem Beutel Holen

Du kannst natürlich das Rezept auch abwandeln und statt Fleisch noch anderes Gemüse rein machen

Bei den Hipp Gläsern musst hald auf die Konsistenz achten es sollte nicht zu Flüssig werden und auch nicht zu dünnbreiig wie nur die Gläser (ich hoff du weist was ich meine es sollte hald eine Gute Matsche werden)
 
Viviana.

Viviana.

16.10.2008
1.171
0
Super, dass man die einfrieren kann!

Ich mache jetzt echt mal welche mit Fleisch. Bisher habe ich mich davor gedrückt, weil ich selber wenig Fleisch esse und es einfach ungern anfasse. Ich weiß auch nicht, irgendwie finde ich das eklig ;) Aber jetzt werde ich mich mal überwinden und Nando wird sich sicher freuen :) Habe meine Mutter schon gefragt, sie meinte wir haben einen Fleischwolf und falls ich den nicht finde, geht das auch mit unserer KitchenAid.
Heute schaffe ich das leider nicht, würde am liebsten sofort losafahren, einkaufen und losbacken :)
 
Flumina

Flumina

01.07.2010
4.129
0
Sanni das sind fast über ein Kilo masse und den Teelöffel mach ich net gnadenlos voll ausserdem liest man überall Hunde brauchen Mehr Salz wie wir menschen
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
10.09.2005
13.437
0
Also, Ich würde mal gar keine Zusätzlichen Gewürze darein tun, da der Hund über sein Futter schon das nötigste an sachen aufnimmt.
Man kann es auch Übertreiben und ein Hund braucht pro 20kg höchstens 4 Messerspitzen Salz.ßßß
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen