Eure Gedanken in diesem Moment.

Diskutiere Eure Gedanken in diesem Moment. im Foren Spiele Forum im Bereich Smalltalk; Meinungsverschiedenheit mit meinen Eltern darüber wo ich leben soll. Bin vor einiger Zeit von Duisburg weg und seither ließen sie mich wissen, für...
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.311
Reaktionen
127
Meinungsverschiedenheit mit meinen Eltern darüber wo ich leben soll.
Bin vor einiger Zeit von Duisburg weg und seither ließen sie mich wissen, für was sie mich halten, was nicht war ist und mich ganz arg verletzt.
Da sie damit auch nach einem Jahr nach meinem Umzug nicht aufhörten und ich mir nicht mehr helfen wusste, zog ich mich von ihnen für Monate zurück.
Gestern
bekam ich dann die Nachricht, dass meine Mutter ins Krankenhaus musste auf die Intensivstation und da bin ich selbstverständlich schnellst möglich nach Duisburg gefahren.
Mittlerweile ist sie etwas stabiler und hat die Not-Op auch Gott sei Dank verkraftet, nur mein Vater war wütend auf mich und naja, auch wieder verletzend und gab wieder zu verstehen, dass ich seiner Meinung nach zurück ziehen soll.
Mich lässt das regelrecht verzweifeln. Ich komme eigentlich überhaupt nicht richtig zurecht damit, weil ich sie echt lieb habe, aber ständig das angeschrien werden und gesagt zu bekommen, wie egoistisch man ist und dass ich nur an mich denke, tut mir einfach nur weh... da steckt leider viel vergangendes hinter und man blickt da nicht so durch, wenn man das ganze nicht kennt, glaube ich.
Gestern Nacht hab ich es jedenfalls sehr bereut, dass ich dort übernachtet hatte, aber ich wollte heute doch wissen, wie es ihr geht.
Alles nicht schön, erstmal bin ich einfach nur froh, dass ich wieder Zuhause in Kürten bin. Zurück ziehen kommt jedenfalls nicht in frage, aber so wie das ganze ist, ist es nicht schön...
 
Fumaiolo

Fumaiolo

Registriert seit
09.01.2020
Beiträge
208
Reaktionen
31
Guten Morgen Amber ,

Ich glaube, Abstand ist doch ( wie dein Gefühl dir schon sagt ) sehr wichtig. In einem schlauen Buch zur Alltags Meisterung steht: " Lass dir keinen Mangel einreden ". Es kommt öfter vor, dass andere uns in eine Pflicht verstricken wollen , die aber gar nicht gegeben ist. Lass dich also bloß nicht verunsichern. Du weißt am besten, wie deine Lebens Situation zu meistern ist 🌹und genieße deine süßen Kaninchen 🐰 Die kleinen Glücksmomente sind so wertvoll 🐰
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bec und Mr. Spock
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
609
Reaktionen
146
Meinungsverschiedenheit mit meinen Eltern darüber wo ich leben soll.
Bin vor einiger Zeit von Duisburg weg und seither ließen sie mich wissen, für was sie mich halten, was nicht war ist und mich ganz arg verletzt.
Da sie damit auch nach einem Jahr nach meinem Umzug nicht aufhörten und ich mir nicht mehr helfen wusste, zog ich mich von ihnen für Monate zurück.
Gestern bekam ich dann die Nachricht, dass meine Mutter ins Krankenhaus musste auf die Intensivstation und da bin ich selbstverständlich schnellst möglich nach Duisburg gefahren.
Mittlerweile ist sie etwas stabiler und hat die Not-Op auch Gott sei Dank verkraftet, nur mein Vater war wütend auf mich und naja, auch wieder verletzend und gab wieder zu verstehen, dass ich seiner Meinung nach zurück ziehen soll.
Mich lässt das regelrecht verzweifeln. Ich komme eigentlich überhaupt nicht richtig zurecht damit, weil ich sie echt lieb habe, aber ständig das angeschrien werden und gesagt zu bekommen, wie egoistisch man ist und dass ich nur an mich denke, tut mir einfach nur weh... da steckt leider viel vergangendes hinter und man blickt da nicht so durch, wenn man das ganze nicht kennt, glaube ich.
Gestern Nacht hab ich es jedenfalls sehr bereut, dass ich dort übernachtet hatte, aber ich wollte heute doch wissen, wie es ihr geht.
Alles nicht schön, erstmal bin ich einfach nur froh, dass ich wieder Zuhause in Kürten bin. Zurück ziehen kommt jedenfalls nicht in frage, aber so wie das ganze ist, ist es nicht schön...
Ich weiß sehr genau wie nötig es sein kann sich von der "werten Verwandtschaft" fern zu halten, die in meiner Sache respektlos, übergriffig und unehrlich waren und immer versucht haben mich klein zu machen um selber größer wirken zu können. Hat ihnen aber nichts genützt, ich hab sie mir ganz schnell vom Hals geschafft. Dazu kamen noch dicke,fette Lügengebäude der angeheirateten "Famile", die gar nicht zu uns gehören und sich auf einen Platz gesetzt haben (SchwieEltern) wo sie nicht hingehören,zum Glück hat sich alles auflösen und klären lassen nach deren Tod. Die Auswirkungen aber auf meinen Sohn waren zeitweise richtig schlimm, Kinder kann man nicht hinters Licht führen und die reagieren dann mal chaotisch.
Was ich dir sagen will ist, lass dich niemals auf solche Menschen ein, die dich nicht respektieren und dir Vorschriften machen,auch nicht wenns die Eltern sind. Sie werden sich nicht ändern, egal was DU machst und denk dran, eines Tages wirst du vll. mal Familie haben...dann badet das auch die aus was du jetzt ev. nicht aufräumst bzw. erstmal für dich durchsetzt. DU führst in DEINEM Leben Regie.....UND SONST KEINER !
Ich habe gerade diese Tage wieder sowas mitbekommen wo ich um meine Entscheidung froh war.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bec
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.311
Reaktionen
127
Das ist lieb von euch. Danke euch sehr dafür! 🤗 🥰
Fumailo, die Worte sind sehr schön und tatsächlich ist es so, dass ich das Gefühl habe, als wäre ich ihnen etwas verpflichtet. Dieses Gefühl, dass das Glück von ihnen allein von mir abhängt ist fürchterlich belastend für mich, weil ich das eigentlich gar nicht möchte. Es war damals mit eines der Gründe, weswegen ich von dort weg bin, hab es nicht mehr ertragen können. Leider können oder wollen sie es immer noch nicht lassen und straffen mich, so kommt es mir vor, mit wütenden blicken und nicht netten Worten und Vorwürfen.
Mr. Spock, mir tut es leid, dass du solche Erfahrungen auch machen musstest.
Ich finde es bewundernswert, wenn man das so schafft, seinen eigenen Weg zu gehen und sich von den Leuten fern zu halten.
Ich versuche es auch und ich bleibe auch dabei, dass es kein zurück nach Duisburg für mich gibt, nur leide ich irgendwie immer noch unter dem Wissen, dass sie halt so sind und ich aber nicht mehr nur das machen möchte, was sie möchten, was ihnen dann nicht gefällt und es dann so mies wird.

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fumaiolo
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
609
Reaktionen
146
Amber, solche Menschen sind in meinen Augen sehr unlogisch. Sie beschweren sich wenn man den Kontakt nicht will, aber sie verhalten sich genau SO ,DASS man den Kontakt gar nicht zulassen kann. Oder anders: alle Anderen sind falsch, nur sie selber machen alles richtig und besser. SO ist das leider bei mir gewesen. Ganz ehrlich? Ich finde sowas echt zum 🤮...Vor einiger Zeit bin ich jemandem aus der Familie begegnet im Supermarkt, es kam ein "Hallo" aber nicht 1x die ehrliche Frage wie es mir geht. Es kamen sofort Vorwürfe, "du hast die Familie verlassen"....das warum war gar nicht das Thema....und das ganze kam auch ziemlich aggressiv rüber. Auf so einen Mist kann ich gut verzichten. Eine andere unfreiwillige Begegnung auf der Strasse lief darauf hinaus zu schauen wie ich heute aufgestellt bin. Das Haus, mein Auto und meine Firma...wurde .rein materiell gesehen um zu vergleichen wer hat denn mehr .....und dann kam sehr unverblümt, dass ich das wohl "gewonnen habe muss" weil ich ja zu blöde bin (mein Abi damals war übrigens ne glatte 2, die anderen haben nicht mal ne Ausbildung hingekommen)

Geh deinen Weg, merke dir wer sich dir gegenüber nicht ok verhalten hat und schau auch nicht zurück sondern in die Zukunft, die du selber in der Hand hast....es kann dann eigentlich nur besser werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bec und Fumaiolo
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.311
Reaktionen
127
Das ist so traurig, dass sie so zu dir sind. Ziemlich verletzend, darauf kann man echt verzichten.
Ich versuch das mal mit in die Zukunft schauen. Ich hab mich überwiegend bisher nur mit dem beschäftigt was war, weil ich das schwierig empfinde, sowas hinter sich zu lassen und weiter seinen Weg zu gehen.
Fällt mir nicht so leicht...
Danke euch sehr, dass ich mich bei euch ein wenog ausweinen durfte. Ihr seit echt sehr lieb.😘😘
 
BugsundBunny

BugsundBunny

Registriert seit
04.12.2020
Beiträge
10
Reaktionen
0
Meine Gedanken in diesem moment:
-OMG wie viele Seiten hat dieser thread bitte???
-Was geht mir sonst noch durch den Kopf...Hmm
-🤔
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.853
Reaktionen
138
Wie kann man nur so verblendet sein?
 
Fumaiolo

Fumaiolo

Registriert seit
09.01.2020
Beiträge
208
Reaktionen
31
Eines unserer beiden Kaninchen ist ein Farbenzwerg. Zum Glück ist er ein Draufgänger, der viel umher rennt und sehr gut ißt. Man sieht ihm richtig an, dass er auf kurz und klein gestaucht gezüchtet wurde. Leider ist ein Fußgelenk steif weswegen er hinkt. Ich denke, wie sind wir Menschen dumm, aus einem herrlichen Tier eine ( verstümmelte ) Kleinwuchs Rasse zu züchten. Aber wir lieben ihn alle sehr. Sein Kollege ist auch als Zwergkaninchen gekauft und gleich alt, aber der ist zum Glück normal groß entwickelt.
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
5.095
Reaktionen
152
Diese Erwartungshaltung, jeder müsse jederzeit, ständig und überall verfügbar und online sein und Gewehr-bei-Fuß stehen, geht mir tierisch auf den Sack. Wir sind doch hier nicht bei Instagramm, Fb und Konsorten, wo jeder Honk auch noch die banalste Unwichtigkeit minutiös festhalten und verbreiten muss. Hat man denn kein Recht mehr auf Offline-Zeit?
 
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
528
Reaktionen
143
Hoffentlich entscheidet sie sich richtig.
 
Dorle25

Dorle25

Registriert seit
23.03.2019
Beiträge
69
Reaktionen
6
Hallo,

mein Gedanke im Moment ist, dass es in diesem Forum wenig Frettchenhalter gibt, leider, mit denen ich mich austauschen kann.

Habe gestern eine Frage reingestellt, im Frettchenforum natürlich, und hoffe, dass ich von jemandem eine Antwort erhalte...
 
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.853
Reaktionen
138
Ich freu mich so, dass unser Otto, den ich aus im Tierheim vermittelt habe, sich sogut eingelebt hat. Er ist nämlich in einem Seniorenheim Zuhause und schenkt den älteren Menschen dort Geborgenheit, Wärme und Schmuseeinheiten 🥰
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jacky83
Fumaiolo

Fumaiolo

Registriert seit
09.01.2020
Beiträge
208
Reaktionen
31
Guten Morgen Son-Gohan ,

Welches Tier ist der Otto?
Wie lebt Otto im Senioren Heim?
Das ist spannend 🍰☕🥕
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Son-Gohan
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.853
Reaktionen
138
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fumaiolo
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
5.095
Reaktionen
152
Jedes Seniorenheim sollte Tiere haben, die die alten Menschen erfreuen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Son-Gohan
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
5.095
Reaktionen
152
Meine Gedanken in diesem Moment:
Alle reden sich über den neuen harten Lockdown den Mund fusselig. Der Handel weint ein lautes Mimimi. Ich gehe nachher auf der Arbeit mal in den Keller und frage die Toten in den Kühlkammern, die wir die vergangenen Tage runtergebracht haben. Mal sehen ob die sich auch beschweren dass die Maßnahmen jetzt zu streng sind. Für sie fällt nicht nur dieses Weihnachtsfest aus.

Fazit: Lockdown? Na endlich! Wurde aber auch Zeit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jacky83
Jacky83

Jacky83

Registriert seit
12.12.2018
Beiträge
528
Reaktionen
143
Ja ich finde auch es würde viel zu lange gewartet. Natürlich ist es blöd für den Einzelhandel aber ich denke die Gesundheit ist das wichtigste.
 
Mr. Spock

Mr. Spock

Registriert seit
30.07.2019
Beiträge
609
Reaktionen
146
Für den Einzelhandel ist es nicht allein "blöd", da hängen ganze Herstellerzweige dran,egal welche Branche.....der Rattenschwanz wird immer länger wo Firmen zu Bruch gehen oder Arbeitskräfte rauswerfen, deren Kaufkraft wiederum schwindet. Ist dieser Teufelkreis mal zu lässt sich das nicht mehr so leicht durchbrechen. Wenn es SO weitergeht kriegen wir ne schlimmere Weltwirtschaftskrise als vor 100 Jahren.
 
Thema:

Eure Gedanken in diesem Moment.