Algen - überall!

Diskutiere Algen - überall! im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Ja ich kann sie ja mal fragen ;) --- EDIT (automatische Beitragszusammenführung): Ich hab jetzt mal neu eingerichtet :] Hoffe die Algen kommen...
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Ja ich kann sie ja mal fragen ;)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ich hab jetzt mal neu eingerichtet :]
Hoffe die Algen kommen jetzt nicht
so schnell wieder.
Wegen den Goldfischen muss ich erst mal nebenan fragen.

Lg
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ich hab jetzt mal neu eingerichtet :]
Hoffe die Algen kommen jetzt nicht so schnell wieder.
Wegen den Goldfischen muss ich erst mal nebenan fragen.

Lg
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Sorry aber mein eintrag ist irgendwie misslungen :lol:
Denkt euch das erste bild weg, ich hatte erst das falsche hochgeladen.
Und der text ist auch iwie 2mal erschienen.

Lg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Draco

Draco

Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hallo!

So kommen die Algen unter Garantie wieder... Pack schnell wachsende Pflanzen rein ;)
Mit so 2 kleinen Kümmerlein ist es leider nicht getan.

Andre
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hi,

wenn du die Goldfische in einen Teich geben willst, würde ich damit aber bis ins nächste Frühjahr warten. Mittlerweile sind die Temperaturunterschiede ordentlich und könnten die Fische überfordern. Auf ein paar Monate kommt es ja auch nicht an.

Wie oft wechselst du Wasser? Meist kann man damit die Algen auch einschränken.

Grüße
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Ja, am 30. ist Fischbörse, gibts da vlt auch Pflanzen ? Naja es kommen auf jeden Fall neue Pflanzen rein. Hatten gesern nur keine :D. Ja ich warte bis zum Frühjahr. Wäre nicht so praktisch die kleinen von 25 grad warmen wasser in 5 grad warmes zu setzen :?.

Lg
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.982
Reaktionen
116
Auf einer Fischbörse sollte es auch Pflanzen geben. Wichtig ist aber, dass du bei deiner Suche dazu sagst, wofür du die Pflanzen brauchst. Manche Pflanzen wachsen im Kaltwasseraquarium nicht, und Goldis lassen sich viele Pflanzen gerne als Snack zwischendurch schmecken. Wenn du etwas Hornkraut bekommen kannst und Wasserpest, wäre dem Problem schon gut geholfen. Sind schnellwüchsig, kaltwasserverträglich und werden nicht so schnell vernichtet.
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Ich glaub ich muss nochmal ein paar Sachen über meine Fischis sagen :).
Sie sind irgendwie keine normalen Goldfische, man könnte sagen sie sind fast handzahm :mrgreen: Als ich den neuen Kies rein habe sind sie die ganze Zeit zu meiner hand geschwommen und um sie rum gekreist, man konnte die beiden sogar vorsichtig mit der fingerspitze berühren ohne das sie weg geschwommen sind. Naja wieder zum Thema :mrgreen: Ich werde auf jeden fall mal auf der börse schauen. Nur unser wasser ist ja nicht wirklich "kalt" , die lampen heizen das so auf, hat bestimmt 25 grad ;[
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.982
Reaktionen
116
Hallo,

Goldfische werden sehr oft handzahm. Bei einer Aquarienneueinrichtung empfiehlt es sich aber, die Fische kurzzeitig rauszunehmen und z.B. in einen Eimer zu setzen, denn ein Kieswechsel, wqie du ihn gemacht hast, ist trotz zahmer Fische für diese doch enormer Stress.

LG
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Ja da hast du recht, naja wir haben ja nicht den ganzen Kies weg, die Bodenkultur ist noch da, aber stress ists totzdem.
 
C

cochi

Registriert seit
19.07.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
wenn die algen gar nicht weg gehen : dunkelkur machen :)
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Mit Dunkelkur meinst du den ganzen Tag Licht aus ?! :)
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Nicht nur einen Tag. Dunkelkuren gehen mindestens ne Woche lang
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Okay, na dann hoffe ich mal das die Algen evtl auch so aufgeben :lol:
.. bezweifle ich allerdings ein wenig ..
 
Draco

Draco

Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Und selbst wenn,... Es wären nur die Algen behoben, die da sind. Wenn du das Licht wieder anschaltest, wachsen einfach neue, da die Ursache nicht behoben ist.

Andre
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Ja, aber ich weiß ja nichtmal so genau was dir Ursache ist.
Ich vermute halt mal die Lampe, ist ne Pflanzenlampe (wohl eher ne Algenlampe :x)
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,

es gibt keine "Pflanzenlampen". Egal was der Hersteller drauf schreibt. Bleib einfach mal mit der Reinigung am Ball. Bei jedem WW mechanische Entfernung, dann wird das schon.

Eine Ladung Hornkraut oder Wasserpest würde sicher auch nicht schaden.

MfG
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Ja am nächsten Wochenende kommen die Pflanzen ;)
Ok, ja der Fischhändler von dem wir die Lampe haben ist eh irgendwie unseriös :?
Danke für eure Hilfe, alle :eek:
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.982
Reaktionen
116
Ich nochmal,

Hast du nochmal Wasserwerte genommen? Algen lieben Nitrat und Phospat. Dem kannst du nur mit WW und einer Bakterienkultur entgegen kommen.

LG
C.
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Ich werd mal schnell in den Keller huschen und den Test suchen ;)
Teile danach alle Werte mit. Morgen geh ich ja auf die Börse, mal sehen was ich danch alles mitbringe :)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Also, hier sind meine Werke.
Phosphat - 0
Nitrat - 80
Nitrit - 0,05
PH-Wert - 7,6 ist das höchste auf meiner Skala, war aber deutlich dunkler, ich denke 8.

Wie gesagt die Tests sind etwas älter (noch DM-Preise drauf :eusa_whistle:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.982
Reaktionen
116
Der Nitratwert ist deutlich zu hoch. Das kann an hohem Fischbesatz liegen oder auch an verrottendem Material. Hast du viel Mulm? Wie oft machst du wieviel WW? Wenn du dein Filtersubstrat reinigst, sollte es eine leicht schleimige Konsistenz haben, das sind die Filterbakterien, die das Nitrat verwerten.

Alternativ bzw. zusätzlich kannst du schnellwachsende und starkzehrende Wasserpflanzen wie Hornkraut und Wasserpest einsetzen.
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Also so schleimig ist da nichts so richtig :?
Hoher Fischbesatz? Naja 2 Goldfische halt.
Morgen schnapp ich mir bei der Börse Hornkraut und/oder Wasserpest ;)
Danke schon mal :)
 
Thema:

Algen - überall!

Algen - überall! - Ähnliche Themen

  • Brauche Mal Hilfe für die Bestimmungen meiner algen .

    Brauche Mal Hilfe für die Bestimmungen meiner algen .: Hallo, Ich brauche Hilfe bei der Bestimmung dieser Algen Sorte ? Sie wachsen auf den Boden und sind wie kleine Büsche ? Mfg Janine
  • Anemonen-Algen?

    Anemonen-Algen?: Hallo Leute! Vorgestern hab ich in meinem kleinen Aqua (ca. 20l, 2 kleine Guppypärchen und ein paar Apfelschnecken) eigenartige Lebewesen...
  • Einzelner Kies mit Algen...

    Einzelner Kies mit Algen...: Hallo Ich habe ein 180 Liter Aquarium. (Juwel) Ich habe vieleAlgen im Aquarium, deshalb mache ich eine groß reinigung.Ich habe schon gelesendas...
  • Pflanzenkrankheit?

    Pflanzenkrankheit?: Hallo zusammen ;) Mir macht eine Pflanze in meinem Aquarium sorgen. Ich habe im Internet nach Krankheiten geschaut aber keine passende...
  • Algen - Wiese

    Algen - Wiese: Hallo, zuersteinmal, ja ich weis, es gibt bereits Theards mit Algen - aber ich weis mit nicht mehr zu helfen... Ich hatte extremen Algenbewuchs...
  • Ähnliche Themen
  • Brauche Mal Hilfe für die Bestimmungen meiner algen .

    Brauche Mal Hilfe für die Bestimmungen meiner algen .: Hallo, Ich brauche Hilfe bei der Bestimmung dieser Algen Sorte ? Sie wachsen auf den Boden und sind wie kleine Büsche ? Mfg Janine
  • Anemonen-Algen?

    Anemonen-Algen?: Hallo Leute! Vorgestern hab ich in meinem kleinen Aqua (ca. 20l, 2 kleine Guppypärchen und ein paar Apfelschnecken) eigenartige Lebewesen...
  • Einzelner Kies mit Algen...

    Einzelner Kies mit Algen...: Hallo Ich habe ein 180 Liter Aquarium. (Juwel) Ich habe vieleAlgen im Aquarium, deshalb mache ich eine groß reinigung.Ich habe schon gelesendas...
  • Pflanzenkrankheit?

    Pflanzenkrankheit?: Hallo zusammen ;) Mir macht eine Pflanze in meinem Aquarium sorgen. Ich habe im Internet nach Krankheiten geschaut aber keine passende...
  • Algen - Wiese

    Algen - Wiese: Hallo, zuersteinmal, ja ich weis, es gibt bereits Theards mit Algen - aber ich weis mit nicht mehr zu helfen... Ich hatte extremen Algenbewuchs...