Wilde Kräuter und Co. - Diskussions- und Bestimmungsthread

Diskutiere Wilde Kräuter und Co. - Diskussions- und Bestimmungsthread im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Unbekannte Pflanzen Hallo erstmal^^ Ich habe eine Pflanze in meinem Garten von der ich nicht firstweiß ob sie für Kaninchen giftig ist oder...
B

Bella/Daniele

Registriert seit
08.05.2016
Beiträge
1
Reaktionen
0
Unbekannte Pflanzen

Hallo erstmal^^

Ich habe eine Pflanze in meinem Garten von der ich nicht
weiß ob sie für Kaninchen giftig ist oder nicht
Daher würde ich sehr freuen,wenn mir jemand sagen könnte was das für eine Pflanze ist und ob meine Kaninchen diese fressen dürfen
Vielen dank schonmal

LG Bella/Danieleimage.jpg
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Ich vermute stark Blaustern
der wäre soweit ich weiß giftig.
Ich kenn ihn nur von Bildern darum bin ich mir nicht zu 100% sicher. :eusa_think:
 
Adraste

Adraste

Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Das sind Hasenglöckchen, sie sind aber nah mit dem Blaustern verwandt und ebenfalls eher giftig;)
 
J

Jenerodi

Registriert seit
05.08.2015
Beiträge
167
Reaktionen
0

von den Pflanzen haben wir sehr viele im Garten, sind die fressbar oder giftig?
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.094
Reaktionen
2
Das gelbe dürfte eine Kleesorte sein, welche weiß ich nicht.

Das weiße evtl. Schaumkraut. Bin aber nicht sicher, nur mit Stengel und Blüte und die sieht man leider nur von hinten, ist also etwas ungünstig.
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Magst du bitte vor Ort Fotos machen, von der ganzen Pflanze? Dann kann man mehr erkennen als bei gepflückten :)

Das gelbe ist ganz sicher Klee.
Das obere dunkle... ich tippe stark auf Teufelskralle. Es ist eine starke Heilpflanze bei Gelenkserkrankungen/-schmerzen. Ich bin mir unsicher ob man es auch ohne bekannte Erkrankung bei Kaninchen unters Futter mischen sollte... :eusa_think: Bei der Futterauswahl die du zur Zeit hast, würde ich es vorsichtshalber lassen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Off-Topic
Weiß jemand ob Teufelskralle geschützt ist? :eusa_think:
 
Hamster_Lover

Hamster_Lover

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
2.303
Reaktionen
5
Soweit ich weiß ist Teufelskralle gefährdet aber nicht geschützt... aber da bin ich jetzt auch überfragt.


Würde ich auch nur im sehr guten Gemisch geben.

Gesendet von meinem CUBOT_NOTE_S mit Tapatalk
 
J

Jenerodi

Registriert seit
05.08.2015
Beiträge
167
Reaktionen
0
hab jetzt nochmal Fotos auf der Wiese gemacht, da sind auch noch so kleine blaue Blümchen dabei
 
Zuletzt bearbeitet:
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
1 Labkraut
2 Ehrenpreis, vermutlich Gamander Ehrenpreis
3 Klee
4 Schaumkraut (bin mir nicht ganz sicher ohne Blätter)
5 ich bleib bei Teufelskralle
 
J

Jenerodi

Registriert seit
05.08.2015
Beiträge
167
Reaktionen
0
Vielen Dank, kann also alles gepfückt werden, nur die Teufelskralle lieber weglassen.
 
Hamster_Lover

Hamster_Lover

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
2.303
Reaktionen
5
3. Wächst noch Malve dazwischen :)

4. Sag ich auch Schaumkraut



Gesendet von meinem CUBOT_NOTE_S mit Tapatalk
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.650
Reaktionen
201
Kann mir jeman sagen, was das ist und ob es fütterbar ist? Die Saatmischung enthält 30 nicht genannte bienenfreundliche Pflanzenarten. Wüsste gern, ob ich das auch verfüttern könnte, nachdem es einige Zeit den Bienen zur Verfügung stand und hoffentlich dann leer ist? Wobei zweiteres noch gar nicht blüht *grübel*






Das sind im Übrigen Hagelüberlebende .. sah schon schöner aus (und schlimmer :silence: es erholt sch einigermassen).
 
Adraste

Adraste

Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Die lila blühenden Pflanzen erkenne ich als Rainfarn-Phazelie (auch Bienenfreund genannt), die könntest du verfüttern. Die großen Blätter sehen verdächtig nach der Mauretanischen Malve aus, die wäre auch ungiftig. Du kannst ja sicherheitshalber noch bis zur Blüte warten. Dazwischen stehen eventuell noch ein paar Ringelblumen (die mit den abgerundeten Blättern), aber das kann ich nicht genau erkennen.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.650
Reaktionen
201
Danke :)
Ich google das dann morgen und gleichs nochmal ab. Wenns nicht doch anders aussieht, können die Zwerge ja was bekommen. Aber Bienenfreund wäre ja nicht unlogisch in ner Bienenmischng, denke ich.
Die "Malve" soll eh erst blühen. Der Topf ist ja in erster Linie für die Bienen gedacht, nicht für die Chaoten ^^ Für die stehen schon 2 Töpfe mit Peterli und Basilikum rum ^^

Wenn sich andere Blümchen deutlich zeigen, werde ich die wohl auch mal zum Bestimmen ablichten. Lieber ernten und verfüttern als im Herbst nur kompostieren. Aber soll ja niemandem schaden.
 
J

Jenerodi

Registriert seit
05.08.2015
Beiträge
167
Reaktionen
0

hat mir eine Nachbarin als Bündel gebracht und gemeint es wäre Gilbweiderich und die Hasen dürfen es fressen???
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
ja, Gilbweiderich und im Gemisch Futter für Kaninchen :)
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.650
Reaktionen
201
Die "Malve" blüht endlich. Bleibts bei Malve und fütterbar?



Ausserdem zeigten sich noch die hier in der Bienenwiese:













Und das ist in der Minze aufgetaucht:


 
Adraste

Adraste

Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Ja, es bleibt bei der Mauretanische Malve;) Sie ist fütterbar.

Die blaue Pflanze ist Borretsch.

Beim weißen Kreuzblütler bin ich mir unsicher, da gibt es zu viele ähnliche. Könnte eine Kresse sein. Letztendlich gibt es aber keine extrem giftigen weißen Kreuzblütler, die meisten sind aber eher scharf durch die Senföle.

Bei den letzten beiden kann ich kaum was erkennen. Das mit den dicken Knospen könnte Kornblume sein, auf jeden Fall ein Korbblütler.
Im untersten Bild eventuell Franzosenkraut?
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Weiß jemand was das hier ist?
Ist mittlerweile noch viel größer geworden und blüht gelb.

Lieblingspflanze.jpg
 
Thema:

Wilde Kräuter und Co. - Diskussions- und Bestimmungsthread

Wilde Kräuter und Co. - Diskussions- und Bestimmungsthread - Ähnliche Themen

  • Wilde Kräuter und Co - Liste

    Wilde Kräuter und Co - Liste: Hier sollen Pflanzen mit Bild und kurzer Beschreibung vorgestellt werden, die sich zum Verfüttern eignen. Ihr wollt hier auch eine Pflanze...
  • Wild- und Haustiere bei uns auf dem Hof

    Wild- und Haustiere bei uns auf dem Hof: Hier möchte ich die Tiere in Bildern und kleinen Filmen vorstellen, die bei uns auf dem Hof vorkommen. Zum Beispiel ein Großes Nachtpfauenauge...
  • Kräuter, Löwenzahn und Co im Winter

    Kräuter, Löwenzahn und Co im Winter: Tagchen, ich habe zwei Zahnpatienten, einmal Degudame Magda, zum anderen das neu dazu gekommene Meerschweinchenweibchen Conni. Bei Magda bin ich...
  • Kräuter jetzt noch "anbauen"?

    Kräuter jetzt noch "anbauen"?: Huhu, Unsere Süßen sind ganz verrückt nach frischer Petersilie. Meine Oma hat(te) welche im Garten, nur ist der Großteil wegen dem Bodenfrost...
  • Kräuter-/Graswiese für Lemminge

    Kräuter-/Graswiese für Lemminge: Hallo zusammen, ich habe nun seid einiger Zeit Steppenlemminge bei mir zu Hause und leider noch nicht so viel Erfahrung mit den Tieren. Ich habe...
  • Ähnliche Themen
  • Wilde Kräuter und Co - Liste

    Wilde Kräuter und Co - Liste: Hier sollen Pflanzen mit Bild und kurzer Beschreibung vorgestellt werden, die sich zum Verfüttern eignen. Ihr wollt hier auch eine Pflanze...
  • Wild- und Haustiere bei uns auf dem Hof

    Wild- und Haustiere bei uns auf dem Hof: Hier möchte ich die Tiere in Bildern und kleinen Filmen vorstellen, die bei uns auf dem Hof vorkommen. Zum Beispiel ein Großes Nachtpfauenauge...
  • Kräuter, Löwenzahn und Co im Winter

    Kräuter, Löwenzahn und Co im Winter: Tagchen, ich habe zwei Zahnpatienten, einmal Degudame Magda, zum anderen das neu dazu gekommene Meerschweinchenweibchen Conni. Bei Magda bin ich...
  • Kräuter jetzt noch "anbauen"?

    Kräuter jetzt noch "anbauen"?: Huhu, Unsere Süßen sind ganz verrückt nach frischer Petersilie. Meine Oma hat(te) welche im Garten, nur ist der Großteil wegen dem Bodenfrost...
  • Kräuter-/Graswiese für Lemminge

    Kräuter-/Graswiese für Lemminge: Hallo zusammen, ich habe nun seid einiger Zeit Steppenlemminge bei mir zu Hause und leider noch nicht so viel Erfahrung mit den Tieren. Ich habe...