Warum ist Bozita gutes Futter?

Diskutiere Warum ist Bozita gutes Futter? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Der Reisanteil liegt wohl bei maximal 12%, wäre also ein Fleischanteil von 88%, aber mit deutlich hochwertigerem Fleisch. first Wie kommst du auf...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Bei mac`s ist in den großen Dosen immer auch naturreis oder bei einer Sorte auch karotte enthalten - das senkt den Fleischanteil deutlich. und 30-50% teurer tut schon weh.
Der Reisanteil liegt wohl bei maximal 12%, wäre also ein Fleischanteil von 88%, aber mit deutlich hochwertigerem Fleisch.
Wie kommst du auf 30-50%? Bozita hat eine höhere Fütterungsempfehlung als Mac's (meine Katze hat das bestätigt) und damit sind die Kosten im Vergleich zu Mac's eher günstiger als Bozita.

Das Ding ist ja, dass du/ihr nicht behauptet habt, es gebe für eure Katzen kein besseres und günstiges Futter, sonder dass es das generell nicht gebe.
Caterina
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Nein,Missverständnis: für Katzen, die nur soßiges futter lesen gibt es keine vernünftige alternative zu Bozita.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
günstigeres Futter in der Qualität wirst du kaum finden...
Ich beziehe mich auf solche Aussagen. Denen kann man einen Absolutheitsanspruch nicht absprechen. Und solche Aussagen sind einfach falsch, was ich zeigen wollte. Und Leute wegen solcher eigenen falschen Infos schlecht darzustellen, sie würden ihren Katzen schlechtes Futter geben, finde ich unverschämt. Deine Aussagen dazu, Susanne, bekleckern dich auch nicht grade mit Ruhm.
Caterina
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
@Antigone:
Wie gesagt, ich habe geraten, was sie füttert, da ich ihre Aussage so verstanden haben, dass Bozita pauschal zu teuer wäre. Und nach bisherigen Erfahrungen hier, ist es meist der Fall, dass Leute die Bozita und Co. für zu teuer halten, Supermarktfutter füttern. Wenn das in diesem Fall nicht so war, habe ich falsch geraten.


@Michaela:

günstigeres Futter in der Qualität wirst du kaum finden...

Wenn du das schon als teuer bezeichnest, kann ich nur raten, was du sonst fütterst... das was es im Supermarkt/Drogeriemarkt und größtenteils auch im "Zoofachhandel" gibt, bzw. fast alles, was günstiger als Bozita ist, ist nämlich Grütze... zu wenig Fleisch, zu viel Getreide, zu viel Zucker etc... kein Wunder, dass deine Katzen das bessere Bozita nicht vertragen haben.
Ich KORRIGIERE MICH und füge ein:
... Wenn du Supermarkt- u.ä. Futter fütterst, dann ist es kein Wunder usw....

und "Kaum" heißt nicht "nicht". Meinetwegen können wir es auch durch ein
"Es gibt nur wenige Sorten die preislich und qualitativ mit Bozita vergleichbar sind" ersetzen.

Wesentlich günstiger ist tatsächlich das Lux vom Aldi.
Dennoch bin ich bei dem Futter, obwohl ich es selber füttere, ein bißchen skeptisch, ob es tatsächlich mit dem Bozita vergleichbar ist oder nicht. Ich weiß es nicht.
 
Bebedora

Bebedora

Registriert seit
27.01.2010
Beiträge
131
Reaktionen
0
93% Fleischanteil bzw. bei den Dosen 99% Fleischanteil sagt ja wohl schon alles... Klar gibts bestimmt "bessere" Sorten, aber du kaufst ja deine Wurst z.b. auch beim Metzger und nicht im Delikatessengeschäft... Is klar das es da Preisunterschiede gibt. Ich füttere seit nem halben Jahr Bozita und meine 4 Katzen lieben es. Kein Durchfall, kein kotzen usw... Ich bin von der Preis/Leistung begeistert und werde auch nicht umstellen.
 
rotekatze

rotekatze

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
1.770
Reaktionen
0
Ich fütter auch gern Bozita, neben anderen Sorten. Mein Thor ist auch so ein Soßen-Fan. Und Odin, der manchmal Probleme hat mit Durchfall, verträgt das Futter auch super. Der Preis ist OK und der Fleischanteil auch. Mein Fazit: Ich finde es super.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich weiß ja auch nicht wie es euch geht, aber ich füttere deutlich unter der Fütterungsempfehlung - und keine meiner Katzen hat ein gramm abgenommen. Die Fütterungsempfehlung gilt ja eher für sehr aktive Freigänger, die jeden Tag Kilometer weit wandern und jagen ohne die Beute zu fressen - da sind meine etwas älteren Wohnungskatzen doch deutlich niedriger im Energieverbrauch. 200g Bozita pro nase und Tag und eine handvoll trockenfutter die Woche reichen meinen dicke um ihr Gewicht zu halten. Würde ich jeder die volle ütterungsempfehlung geben könnte ich sie bald rollen.

Und Katzen machen es ja nun wirklich sehr deutlich, wenn sie Hunger haben, zu wenig füttern geht ja kaum.
 
A

Aluca

Registriert seit
08.05.2008
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Ich weiß ja auch nicht wie es euch geht, aber ich füttere deutlich unter der Fütterungsempfehlung - und keine meiner Katzen hat ein gramm abgenommen. Die Fütterungsempfehlung gilt ja eher für sehr aktive Freigänger, die jeden Tag Kilometer weit wandern und jagen ohne die Beute zu fressen - da sind meine etwas älteren Wohnungskatzen doch deutlich niedriger im Energieverbrauch. 200g Bozita pro nase und Tag und eine handvoll trockenfutter die Woche reichen meinen dicke um ihr Gewicht zu halten. Würde ich jeder die volle ütterungsempfehlung geben könnte ich sie bald rollen.

Und Katzen machen es ja nun wirklich sehr deutlich, wenn sie Hunger haben, zu wenig füttern geht ja kaum.
Das geht mir ganz genau so. Würde ich nach der Fütterungsempfehlung füttern, könnte ich unseren Kater bald durch die Gegend rollen. Und die Kleine würde die empfohlenen Portionen nichtmal ganz schaffen. Die zwei bekommen auch pro Tag etwa 200g Nassfutter und gelegentlich noch eine Hand voll Trofu.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Ich KORRIGIERE MICH und füge ein:
... Wenn du Supermarkt- u.ä. Futter fütterst, dann ist es kein Wunder usw....

und "Kaum" heißt nicht "nicht". Meinetwegen können wir es auch durch ein
"Es gibt nur wenige Sorten die preislich und qualitativ mit Bozita vergleichbar sind" ersetzen.
Warum nicht gleich eine zumindest ordentliche Formulierung, statt erstmal mit bissigen Kommentaren um sich zu werfen? Keiner muss ständig wasserdichte und 100% diplomatische Antworten, aber die Kommentare hier waren doch deutlich davon entfernt.

Ich finde jedenfalls genau wie die TE, dass dieses Futter nicht so in den Himmel gelobt werden sollte, denn da gehört es in meinen Augen ebenfalls nicht hin. Wenn es kein anderes Futter gibt, was ihr euch leisten könnt und eure Katzen fressen, ist ja gut, aber das macht es noch lange nicht zu einem wirklich guten Futter. Und dann muss man nicht Leute, die was anderes füttern mit bissigen Postings angreifen.
 
Bebedora

Bebedora

Registriert seit
27.01.2010
Beiträge
131
Reaktionen
0
@ Antigone

Was findest du am Bozita so schlecht? Du hast nur geschrieben es ist schlecht, hast aber keine Begründung dafür angegeben...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
Wenn es kein anderes Futter gibt, was ihr euch leisten könnt und eure Katzen fressen, ist ja gut, aber das macht es noch lange nicht zu einem wirklich guten Futter. Und dann muss man nicht Leute, die was anderes füttern mit bissigen Postings angreifen.
Das Mac´s ist nicht viel teuerer und da is ja auch noch Reis drin, also Getreide was Katzen eigentlich nicht fressen sollten.... Mir geht es hier auch nicht ums Geld, sondern um meine Katzen, das vertragen sie und sie mögen es
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
@ Antigone
Was findest du am Bozita so schlecht?
Z.B. die Hauptzutat Lunge in vielen Sorten, außerdem die ungenau Deklaration mit den mind. 4%, keiner weiß wie viel wirklich drin ist. Außerdem sieht man das ganz ehrlich wenn man die Tüten aufmacht, für mich riecht es nicht sehr angenehm und gleiches gilt für mich für die Konsistenz. Ähnliche Konsistenz, aber besserer Inhalt und Geruch lieferte z.B. das alte Cosma, was es leider nicht mehr gibt, die neue Linie wurde mir schon im letzten Sommer versprochen, aber offenbar wird das nichts.. War allerdings natürlich auch teurer.
Ich finde das übrigens auch nicht "so schlecht", ich finde es nur nicht so gut, wie ihr es darstellt. Es ist Mittelklasse, so wie Animoda, Schmusy, Lux, Friedolin, Cat&Clean und all die anderen.

Das Mac´s ist nicht viel teuerer und da is ja auch noch Reis drin, also Getreide was Katzen eigentlich nicht fressen sollten....
Wie gesagt kommt man auf einen maximalen Reiswert von 12%, ich habe ja nirgendwo gesagt, man solle Mac's als Alleinfutter geben, im Gegenteil, in jeder meiner Stellungnahmen zu diesem Futter rate ich dazu, es im Wechsel mit einem zu geben, das keine pflanzlichen Produkte enthält, dann kommt man auf einen Wert von maximal 6%, was absolut im Rahmen ist, da eine Katze 3-5% des Futters aus pflanzlicher Quelle haben sollte.
Und Mac's ist trotz des Reis' deutlich hochwertiger. Luna brauchte von Bozita gute 300gr., von Mac's knapp 200gr.
Caterina
 
Michaela203

Michaela203

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
237
Reaktionen
0
Gibt es für Bozita eigentlich einen StiftungWarentest? Weil für Aldi Hundetrockenfutter z.B. gibt es eine Supernote von StiftungWarentest und das Futter ist günstig 1 KG für 2,99 Euro! Aber ich habe hier das Gefühl das es nur darum geht "Gutes Futter" für viel Geld zu kaufen, aber nicht immer Teuer ist auch gut! Siehe Hundefutter Aldi! Und ich denke so gibt es auch Katzenfutter das viel billiger ist als Bozita und trotzdem viel besser. Das Whiskas z.B. da natürlich nicht mitreden kann okay, aber anderes Futter gibt es sicher!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ach ja und das hier manche gleich immer so bissige Antworten geben da frage ich mich eh was das soll! Die fühlen sich wohl persönlich angegriffen wenn man das Futter Bozita nicht in den Himmel lobt! Aber ich finde das Futter definitiv nicht gut!
 
Zuletzt bearbeitet:
Bebedora

Bebedora

Registriert seit
27.01.2010
Beiträge
131
Reaktionen
0
Außerdem sieht man das ganz ehrlich wenn man die Tüten aufmacht, für mich riecht es nicht sehr angenehm und gleiches gilt für mich für die Konsistenz.
Ich fütter nur das Pate, kann also nur von den Dosen sprechen und die sehen eigentlich gut aus und riechen tut es auch nicht schlecht.

Bei meiner nächsten Zooplusbestellung werd ich mir mal ein paar Dosen von dem Mac´s mitbestellen, da jede meiner Katzen fast 1 Dose (410gr) am Tag frisst... Zunehmen tun sie davon zwar nicht, aber wenn manchmal "weniger mehr ist" ist das auch gut.
 
Sanna26

Sanna26

Registriert seit
23.11.2009
Beiträge
172
Reaktionen
0
Hallo Michaela,

ja, es gibt einen Stiftung Warentest, wo Bozita auch ganz gut abgeschnitten hat, soweit ich mich erinnere. Allerdings wurden fast nur die Supermarktmarken getestet und die Kriterien, nach denen beurteilt wurde, entsprechen nicht den Kriterien, die wir als relevant für gutes Katzenfutter ansehen.
Es haben also auch nach unsrere Meinung minderwertige Futter, wie Whiskas und Kitekat (ich weiß nicht, welche Sorten genau) gut abgeschnitten. Für uns war dieser Test also nicht repräsentativ.

Schau doch mal unter http://www.pfotenhieb.de/magazin/archiv/
Das ist eine unabhängige Online-Zeitschrift für Katzen und dort wurden auch die Katzenfutter getestet. Dieser Test ist sehr viel aufschlussreicher. Die Hefte kannst du zudem kostenlos downloaden.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Sanna26

Sanna26

Registriert seit
23.11.2009
Beiträge
172
Reaktionen
0
Ups, ich muss mich korrigieren. Hab gerade mal gegoogelt und Bozita erhielt bei Test gerade mal die Note 3,9. Sorry für die falsche Info...

Jap, braucht ihr nicht lesen ;-)
 
Solaris

Solaris

Registriert seit
13.03.2009
Beiträge
459
Reaktionen
0
Ich finde das übrigens auch nicht "so schlecht", ich finde es nur nicht so gut, wie ihr es darstellt. Es ist Mittelklasse, so wie Animoda, Schmusy, Lux, Friedolin, Cat&Clean und all die anderen.
Genau so ist es, ich bezweifle aber auch, das hier irgendjemand bozita als DAS Futter darstellen wollte. Ich glaube wir leiden hier gerade an einem klassischen Fall von "an einander vorbei Reden". :)

Also kann man sagen: Es ist nicht schlecht, es geht aber auch besser.

Meine Meinung: Ich füttere es, ohne schlechtes Gewissen, zusätzlich zu einigen anderen Sorten, u.a. auch MAC's.
 
JuleP²

JuleP²

Registriert seit
01.02.2010
Beiträge
17
Reaktionen
0
Ich habe jetzt mal bei der Tieroase einmal Bozita mit Soße und einmal in Gelee mitbestellt, weil die Kater meiner Mutter beim Futter recht mäkelig sind (es gab laaaaaaange nur Felix, inzwischen Mac's, aber ich glaube, die Konsistenz mögen sie nicht so gern).
Wenn die beiden das mögen wäre es für meine Mutter dann wohl immerhin eine Alternative zu Mac's. :)
Lux bekommen sie auch und das mögen sie auch ganz gerne, aber zwei Marken wären ja schonmal nicht schlecht.
 
Impi

Impi

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
184
Reaktionen
0
Ich glaube, hier hat wirklich niemand Bozita als das Superfutter schlecht hin dargestell.
Ich habe auch Macs gefüttert. Aber seit mein Charly nicht mehr lebt, geht meine Mitz einfach nicht mehr an das Macs ran. Also hab ich halt was mit Sosse gesucht. Und siehe da, Bozita verschlingt sie. Und ich sach mal so, dass is doch alles Besser als Whiskas, Felix, Kitekat und so weiter, oder????
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Warum ist Bozita gutes Futter?

Warum ist Bozita gutes Futter? - Ähnliche Themen

  • Warum frisst meine katze kein trockenfutter?

    Warum frisst meine katze kein trockenfutter?: Hallo katzenfreunde, Also wir haben ja unsere katze kira seit genau 2 wochen bei uns,und sie will einfach kein trockenfutter fressen.. sie ist eh...
  • Warum erbricht er?

    Warum erbricht er?: Diese Frage gehört eigentlich sowohl hierher als auch zur Gesundheit...
  • Warum lehnt ihr Barfen ab?

    Warum lehnt ihr Barfen ab?: :D Das soll keine Provokation sein, sondern nur mal eine Interessensfrage, an welche Vorurteile ihr festhaltet, habe im Tierheim auch eine...
  • warum ist bio fleisch bei uns so teuer?-Barfen

    warum ist bio fleisch bei uns so teuer?-Barfen: hallo.ich weiß das es schon einen thread zum thema barf gibt.wenn es geht würde ich es gerne extra stehen lassen. da es eher um "woher bekomme ich...
  • Warum ich barfe- Erfahrungsberichte

    Warum ich barfe- Erfahrungsberichte: Ich wüsste gern mal warum die hier anwesenden barfenden Katzenhalter damit angefangen haben. Bzw. wie sie darauf gekommen sind. ich fang mal an...
  • Ähnliche Themen
  • Warum frisst meine katze kein trockenfutter?

    Warum frisst meine katze kein trockenfutter?: Hallo katzenfreunde, Also wir haben ja unsere katze kira seit genau 2 wochen bei uns,und sie will einfach kein trockenfutter fressen.. sie ist eh...
  • Warum erbricht er?

    Warum erbricht er?: Diese Frage gehört eigentlich sowohl hierher als auch zur Gesundheit...
  • Warum lehnt ihr Barfen ab?

    Warum lehnt ihr Barfen ab?: :D Das soll keine Provokation sein, sondern nur mal eine Interessensfrage, an welche Vorurteile ihr festhaltet, habe im Tierheim auch eine...
  • warum ist bio fleisch bei uns so teuer?-Barfen

    warum ist bio fleisch bei uns so teuer?-Barfen: hallo.ich weiß das es schon einen thread zum thema barf gibt.wenn es geht würde ich es gerne extra stehen lassen. da es eher um "woher bekomme ich...
  • Warum ich barfe- Erfahrungsberichte

    Warum ich barfe- Erfahrungsberichte: Ich wüsste gern mal warum die hier anwesenden barfenden Katzenhalter damit angefangen haben. Bzw. wie sie darauf gekommen sind. ich fang mal an...