Was kam heute auf den Teller?

Diskutiere Was kam heute auf den Teller? im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Ja gut, da habt ihr durchaus recht. Trotzdem ist die eine überhaupt nicht Impffähig und war es auch letztes Jahr schon nicht, drum dessen auch da...
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.315
Reaktionen
127
Off-Topic
Ja gut, da habt ihr durchaus recht. Trotzdem ist die eine überhaupt nicht Impffähig und war es auch letztes Jahr schon nicht, drum dessen auch da schon die Auffrischung fehlte.
Bei uns wächst sowieso immer noch nicht viel und vielleicht ist sie dann auch in ein paar Monaten, wenn mehr wächst, wieder Impffähig.
Ihr Partner ist geimpft und wir halten uns da auch strikt dran beides halbjährlich zu impfen.


Bisher gab es Petersilie,
Dill, Pferfferminze, Chicorée, Salatherzen, Endiviensalat, Feldsalat, etwas Fenchel und Möhre.
 
Hamster_Lover

Hamster_Lover

Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
2.303
Reaktionen
5
Heute war ich ganz zufrieden, es gab:

-Wilder Merrettich (endlich wächst er xD)

-Giersch
-Mädesüß
-Wiesenkerbel (hab auf den Hauptstiel gewartet, vorsicht(!) Verwechslungsgefahr mit Schierling)
-Baldrian
-Schafgarbe

-div. Storchenschnäbel
-div. Disteln
-div. Mieren
-div. Ampferarten
-div. Labkräuter
-div. Wegeriche
-div. Gräser

-Löwenzahn
-Ehrenpreis (der "normale" wo ich nicht weiß wie er heißt und Efeublättriger)
-Goldrute
-Lichtnelke (wenn ich richtig liege, aber sowas in die Richtung)
-Schaumkraut
-Hitentätschel
-Wicken
-Nelkenwurz
-Taubnesseln (div)
-Klee
-Knoblauchsrauke
-Günsel
-Brennessel
-Scharbockskraut
- Eine Pflanze die meines Wissens nach fressbar ist (gehört nicht zu den stark giftigen Pflanzen, die kenn ich auswendig) aber deren Name ich nicht kenne. Sollte man nicht unbedingt nachmachen.
.... und ich hab ganz sicher schon wieder etwas vergessen xD



Als Heilpflanzen (nur im Gemisch!):
-Schöllkraut
-Efeu


Ich weiß auchnicht, irgendwie hab ich immer das Gefühl ich hab zu wenig Auswahl xD
 
zwergloh

zwergloh

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
5.457
Reaktionen
10
Ich wäre mit der Auswahl zufrieden. Meine haben weniger Abwechslung. Hoffe im Sommer wird die Gartenausbeute mehr, wenn die ganzen Pflanzen dann auch sitzen.
 
J

Jenerodi

Dabei seit
05.08.2015
Beiträge
167
Reaktionen
0
Bin auch wieder sammeln gewesen, aber es sind auch Pflanzen die ich nicht kenne und auch in keinem Buch finden kann. Hat jemand einen Tipp wo ich noch suchen könnte?
 
Hamster_Lover

Hamster_Lover

Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
2.303
Reaktionen
5
Bin auch wieder sammeln gewesen, aber es sind auch Pflanzen die ich nicht kenne und auch in keinem Buch finden kann. Hat jemand einen Tipp wo ich noch suchen könnte?
Hey,
hast du Bilder gemacht? Dann kannst du sie hier im Forum einstellen und bestimmen lassen. Hab noch keine Pflanze erlebt die hier nicht bestimmt werden konnte ;)
 
J

Jenerodi

Dabei seit
05.08.2015
Beiträge
167
Reaktionen
0
Danke für den Tipp, dann werd ich das morgen mal machen.
 
J

Jenerodi

Dabei seit
05.08.2015
Beiträge
167
Reaktionen
0
komm jetzt grad von der Wiese und hab mal die Pflanzen mitgebracht wo ich mir nicht sicher bin. Ein Foto hab ich gemacht. Das ganz linke könnte Margarite sein und das zweite ev. Lungenkraut?
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Off-Topic
Jenerodi bitte zukünftig hier: https://www.tierforum.de/t173527-p20-wilde-kraeuter-und-co-diskussions-und-bestimmungsthread.html ;) Sonst sprengt es den Rahmen des Threads.
Lass bitte die Pflanze stehen und knips sie vor Ort. Es gibt auch geschützte Arten, die man nicht pflücken darf, weil sie vom Aussterben bedroht sind. Außerdem ist es wesentlich leichter mit der Bestimmung, wenn man die ganze Pflanze und die Wuchsart etc. sieht.


von links:
1 möcht ich mich nicht festlegen
2 Lungenkraut
3 Wiesenlabkraut
4 wahrscheinlich Schaumkraut, zur sicheren Bestimmung hätte ich gerne noch die Blätter gesehen
5 ....?

1-4 ist fressbar, Lungekraut ausschließlich im Gemisch, ist aber sowieso eher unbeliebt.
 
J

Jenerodi

Dabei seit
05.08.2015
Beiträge
167
Reaktionen
0
Vielen Dank erstmal für die Antwort. Ich nehm dann morgen zum sammeln die Kamera mit und mach von 1,4 und 5 noch mal ein Bild. die 3 haben wir in Massen im Garten. Schön das sie das fressen dürfen.
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Seit knapp einer Woche gibt es nur noch Wiese als Frischfutter.
Gestern hab ich eine neue Wiese getestet und es gab zum Abendessen und heutiges Frühstück:

Min. 6 versch. Gräser
Arzneibaldrian
Pfennigkraut
Mädesüß
Wiesenschaumkraut
Günsel
Pfeilkresse
Beinwell
Ackerschachtelhalm (nur in Maßen im Gemisch)
Spitzwegerich
wilde Möhre
Wicke
Ehrenpreis
Kletten Labkraut
Kleiner Wiesenknopf
Ackerhellerkraut
einjähriges Berufkraut
Hornkraut
Weißklee
Nelkenwurz
Wenig Hahnenfuß (nur für Geübte im gutem Gemisch)
Löwenzahn

Diverse Weiden
Feldahorn
Haselnuss
 
T

Tapa

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
792
Reaktionen
6
Gräser
Löwenzahn
Wegerich
Mädesüss
Gartenmelde
Nelkenwurz
Gundermann (wenig im Gemisch)
junge Brombeerblätter
Himbeerranken mit jungen Trieben
junge Ahorntriebe
junge Ebereschentriebe
Blaubeerblätter
Birkenzweig

nachher noch etwas Girsch und Gänsedisteln (das habe ich im Garten, brauche also nicht weit laufen)

Ansonsten ist die Natur hier noch nicht sooo weit, auch wenn sie langsam erfreulicherweise aufholt...aber außer an geschützten Stellen wächst hier noch nicht viel....Ehrenpreis zB hab ich normalerweise auch in rauen Mengen im Garten, aber noch ist es offenbar einfach zu früh...Nelkenwurz kommen auch gerade erst die ersten Blätter aus der Erde...

Stellt ihr auch unterschiedliche Vorlieben fest? Eugen ist heute z.B. nicht mehr vom Mädesüss wegzukriegen, und Mücke verleibt sich mit Begeisterung die Himbeerblätter ein...

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ergänze um Wiesenschaumkraut und Taubnesseln
 
J

Jenerodi

Dabei seit
05.08.2015
Beiträge
167
Reaktionen
0
Wir haben heute zum erstan Mal Raps gehabt, scheinen nicht begeistert zu sein.
Löwenzahn
Giersch
Hirtentäschel
Klee
Frauenmantel
Erdbeerblätter
verschiedene Gräßer
Buchenzweige
Kohlrabi
Apfel
Karotte
Petersilie
kann man eigentlich auch den großen Frauenmantel füttern der oft auf Friedhöfen oder in Gärten wächst?
 
violala

violala

Dabei seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Ich füttere ihn, er kommt nur nicht so gut an :roll:
 
Hamster_Lover

Hamster_Lover

Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
2.303
Reaktionen
5
Kann man füttern, bei uns auch nur so mäßig beliebt.

Heute gab es:

-Giersch
-Mädesüß
-WBK
-Odermenning
-Fünffingerkraut
-Baldrian
-Strochenschnäbel
-Ackerschachtelhalm
-Knoblauchsrauke
-Nelkenwurz
-Brombeerblätter
-Gräser
-Wicken
-Klettenlabkraut
-Löwenzahn
-Spitzwegerich
-Sternmiere
-Efeu(nur als Heilpflanze im guten Gemisch!)
-Thuja (selbes wie Efeu)

-Bluthasel und normale Hasel
-Fichte

Ich hab mal wieder was vergessen :eusa_doh:
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
:D Aus einem 1,5 stündigen Spaziergang ergab sich folgende Mischung, die für 2 aufeinanderfolgende Tage reichte:

natürlich versch. Gräser
Arzneibaldrian samt Wurzel
Gilbweiderich
Günsel
Ranunkel
Leimkraut
Mädesüß
Reiherschnabel
Rainfarn (starke Heilpflanze nur wenig für Geübte im gutem Gemisch)
Kälberkropf (nur im Gemisch!)
Beifuß
Odermennig
Beinwell
Schöllkraut (nur wenig im gutem Gemisch, Heilpflanze!)
Hopfen (harntreibend)
Erdbeerblätter
Weißdorn (nur im Gemisch, wirkt auf Kreislauf und Herz)

Wiesenbärenklau und Riesenbärenklau *ACHTUNG* wirkt stark mit UV-Licht (Sonnenlicht) und kann starke Reizungen (ähnlich Verbrennungen) bewirken – Ausschließlich mit Schutzkleidung ernten, möglichst Abends/Nachts bzw. bei wenig Sonnenschein

Und noch einige, die ich sehr häufig dabei habe:
[VERSTECK]
Fingerkraut
Spitzwegerich
Mittelwegerich
Löwenzahn
Ehrenpreis
Gänseblümchen
Pfennigkraut
Salbei
Storchschnäbel
Berufkraut
Nelkenwurz
Beinwell (unbeliebt, nur im Gemisch)
Knoblauchrauke
Brennnessel (halbe Stunde anwelken lassen, dann brennt nichts mehr)
Kamille
Hornkraut
Vogelmiere
Gänsefingerkraut
Schafgarbe
Pippau/Ferkelkraut
Japanischer Staudenknöterich (nur im Gemisch)
Labkräuter
Vergissmeinnicht
Haselnuss
versch. Weiden
Silberpappel
SpitzAhorn[/VERSTECK]

Ich glaube die Plüschis waren recht zufrieden :angel:
 
J

Jenerodi

Dabei seit
05.08.2015
Beiträge
167
Reaktionen
0
Löwenzahn
Giersch
versch.Gräser
Hirtentäschel
Schafgarbe
Klee
Frauenmantel, auch von dem großen
Erdbeerblätter
Spitzwegerich
von der Nachbarin gab es noch Kohlrabi- und Möhrengrün, Petersilie und Apfelschalen
 
M

MeyMey

Dabei seit
23.05.2016
Beiträge
74
Reaktionen
1
Wow, eure Nins haben es ja echt gut! Find den Thread auch echt super:)
Bei mir gibt es morgens bis zu 4 EL Trockenfutter, dann über den Tag verteilt immer wieder Löwenzahn, Gräser und anderes Grünzeug und abends dann die große Portion, meist bestehend aus Karotten und Chicoree als "Basis" und dann immer variierend, Fenchel, Gurke, Salat oder Tomate. Da füttere ich meist, was da ist :D Heu und getrocknete Kräuter stehen durchgehend zur Verfügung. Ich versuche, einmal pro Woche frische Zweige zu geben, allerdings ist unser Apfelbaum noch sehr jung und ich will ihn nicht komplett verfüttern :D Im Gehege habe ich einen Ableger meiner Weide gepflanzt, den sie aber irgendwie nicht so mögen... Aber bei euren ganzen Sachen kriech ich lieber in die Ecke.... ich wünschte ich hätte auch so viele Wiesen zur Verfügung.. Bäääh.
 
J

JLDell

Dabei seit
25.05.2016
Beiträge
10
Reaktionen
0
möhren und möhrengrün
dill
basilikum
fenchel
lavendel
 
M

MeyMey

Dabei seit
23.05.2016
Beiträge
74
Reaktionen
1
Ah ja, was ich noch sagen wollte:
TroFu ist jetzt weg, musste das füttern, weil mein feiner Herr es leider gewöhnt war und ich ihn ja neu habe. Und ich füttere jetzt auch mehr über den Tag verteilt.
 
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.315
Reaktionen
127
Ich schaufel das hier mal aus der Versenkung.


Für Lilly, Mücke und Nemesis gab es heute früh:

Wirsing,
Chinakohl,
Weißkohl,
Rosenkohl,
Paprika,
Fenchel,
Pastinake

Für Lilly und Mücke gibt es dann heute Abend ein paar Cunis.
 
Thema:

Was kam heute auf den Teller?

Was kam heute auf den Teller? - Ähnliche Themen

  • Kaninchen heute ohne heu

    Kaninchen heute ohne heu: hallo. also mir ist heute das heu ausgegangen und jetzt hab ich keins mehr für meine beiden ninis :-( ich hab angst das denen heute etwas...
  • heute viel trockenfutter schlimm????

    heute viel trockenfutter schlimm????: Hallo habe eben gesehen das meine Hasen die Tupperdose mit dem Getreidefreies trockenfutter gefunden haben und umgekiept haben und naja haben es...
  • Alles heute zu viel

    Alles heute zu viel: Heute ist wirklich alles zu viel. Erst komm ich von der Schule heim und meine Mutter sagt mir das Bert (erst 1 Jahr) tot im Stall liegt. Wir haben...
  • Was füttert ihr heute?

    Was füttert ihr heute?: Nachdem ja immer wieder Threads auftauchen "Was kann ich noch füttern", "Hat jemand Erfahrung mit...", dacht ich machen wir einfach mal einen...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen heute ohne heu

    Kaninchen heute ohne heu: hallo. also mir ist heute das heu ausgegangen und jetzt hab ich keins mehr für meine beiden ninis :-( ich hab angst das denen heute etwas...
  • heute viel trockenfutter schlimm????

    heute viel trockenfutter schlimm????: Hallo habe eben gesehen das meine Hasen die Tupperdose mit dem Getreidefreies trockenfutter gefunden haben und umgekiept haben und naja haben es...
  • Alles heute zu viel

    Alles heute zu viel: Heute ist wirklich alles zu viel. Erst komm ich von der Schule heim und meine Mutter sagt mir das Bert (erst 1 Jahr) tot im Stall liegt. Wir haben...
  • Was füttert ihr heute?

    Was füttert ihr heute?: Nachdem ja immer wieder Threads auftauchen "Was kann ich noch füttern", "Hat jemand Erfahrung mit...", dacht ich machen wir einfach mal einen...