"Gassi" mit meiner Katze gehn?

Diskutiere "Gassi" mit meiner Katze gehn? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Warum wohnt firstder denn im Waschraum?
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Warum wohnt
der denn im Waschraum?
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Wollte ich auch gerade fragen:shock:
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Hehe wie klein die Gedankenwelt ist:D
 
silbermond

silbermond

Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
Meine Freundin hat auch mal ihrer Katze eine Leine gekauft.Er sollte mal raus.Aber er sollte nur an der leine gehen bis er kastriert ist.Er wollte immer und immer wieder raus.Er wohnt im Waschraum und hat alles über die Nacht voll makiert.Mittlerweile darf er raus.
hätte vielleicht einfach gereicht wenn er statt dem waschraum die ganze wohnung/das ganze haus hätte benutzen dürfen ;)
mal abgesehen davon dass unkastrierte kater nunmal eben markieren.
 
C

Clara123

Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
212
Reaktionen
0
Das erzählt meine Freundinn ihrem Vater jedem Tag.Also habt ihr ne Ahnung wie man kleinen Katzen beibringt nicht an Wänden zu kratzen?Dann darf er ja villeicht imHaus leben.Die Mutter sperrt ihn auch immer in die Transportbox wenn er draußen war.Die Eltern wollen die Katze nicht mehr aber meine Freundinn schon.Sie behalten sie auch warscheinlich
 

Anhänge

R

Raubkatze

Dabei seit
04.08.2010
Beiträge
208
Reaktionen
0
Das erzählt meine Freundinn ihrem Vater jedem Tag.Also habt ihr ne Ahnung wie man kleinen Katzen beibringt nicht an Wänden zu kratzen?

Jetzt bitte nicht lachen, wenn mein ( erwachsener Kater ) am Sofa kratzt, heb ich ihn weg, geh mit ihm zum Kratzbrett und führe seine Pfötchen darüber. Wenn er gute Laune hat, macht er das Gelernte, wenn er etwas erreichen will, hilft nur ein Schlag auf das Sofa- richtig verstehen, das Sofa, nie die Katze- oder ich schlage mit der Zeitung, wenn sie zur Hand ist, auf meine Hand, da hört er dann auf. Das Bild ist übrigens zuckersüß.
 
C

Clara123

Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
212
Reaktionen
0
Schön aber den kleinen kriegt man nicht weggezehrt.Ich liebe es wenn ich zu meiner Freundinn zu gehen da treffe ich dann den kleinen Mann.Er heißt übrigens Felix.Also Ich glaube das es denn felix nicht interessiert das man ihn wegzehrt.Wisst ihr andere Möglichkeiten????
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Dabei seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Nur für's Verständnis: Es ist richtig, dass der kleine Kerl nach seinem Freigang in die Transportbox kommt? Früher musste er in der Waschküche leben?

Ähm nun gut... Gibt es genug andere Möglichkeiten zum kratzen und spielen im Haus? Zb. einen oder mehrere Kratzbäume?
Mehrere Erlaubte Kratzmöglichkeiten können das ganze oft verhindern. "Kratzen" ist ja nichts böses.
Wenn nur bestimmte Stellen an der Wand angekratzt werden, kann man dort auch eine Kratzmatte hinhängen oder die Wand irgendwie sicher "abkleben".
Ansonsten: Wenn das Katzi an der Wand kratzt, einfach zum Kratzbaum setzen. Kratzt sie dann dort weiter... ist das suuuper. :)

Oberstes Gebot: Wie immer keine Gewalt oder lautes Schreien oder was in die Richtung.

Oder er braucht einfach einen Spielkameraden. :) Vllt würden die beiden dann miteinander spielen, anstatt mit der Wand? :eusa_eh:

Oke, ich hoffe aber, dass er als Freigänger mittlerweile kastriert ist?
 
C

Clara123

Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
212
Reaktionen
0
Ja er ist natürlich kastriert.Er kommt nach dem draußen sein in die Transportbox damit er schlafen kan.Finde ich aber völliger Quatsch!Er hat einen Kratzbaum im Waschraum.Noch ne Katze machen die Eltern auf jeden Fall nicht mit!!!!
 
silbermond

silbermond

Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
ehrlich gesagt, wenn der kleine in eine transportbox gesperrt wird, sich offensichtlich alleine nicht wohl fühlt und die eltern die katze auch gar nicht mehr haben wollen würde ich es besser finden wenn sie weitervermittelt wird.
 
Renate*

Renate*

Dabei seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
ehrlich gesagt, wenn der kleine in eine transportbox gesperrt wird, sich offensichtlich alleine nicht wohl fühlt und die eltern die katze auch gar nicht mehr haben wollen würde ich es besser finden wenn sie weitervermittelt wird.
ich gehe noch weiter und nenne es eine Art Tierquälerei wenn ein Kätzchen drinnen nur in der Box sein darf!
...ansonsten bin ich auch silbermonds Meinung!

So ein süsses Kätzchen :)
 
C

Clara123

Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
212
Reaktionen
0
Gut villeicht kriege ich die Mutter rum, wenn ich ihr zeige was ihr geschrieben hat.Dann will sie garantiert etwas ändern!Ich denke am Dienstag könnte ich mal wieder zum Felix gehen!
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Dabei seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Naja, rede mal mit ihnen.

Irgendwie verstehe ich sowas nicht. Zuerst gibt's eine Katze, dann muss sie in den Waschraum, danach in die Transportbox...
und warum ist die Katze dann da? :eusa_eh:

Ich kann verstehen, wenn Leute sich ein Tier zulegen und danach merken, dass sie überfordert sind. Gut, da kann man sich auch vorher informieren, aber 100% sicher ist es nunmal nicht.
Jedoch sollte man wenigstens dann vernünftig handeln.
Und vorallendingen bei einer Katze ist die Möglichkeit, dass sie mal an der Tapete kratzt oder sonstwas "kaputt" macht, doch recht hoch...

Immerhin gibt's nicht umsonst extra Kratzbäume usw.
Vllt sollte sein Kratzbaum mal aus dem Waschraum genommen und in die Wohnung gestellt werden. Katzen möchten gerne bei ihrer Gruppe sein und vllt würde er dann nach dem Freigang ein gemütliches Schläfchen auf dem Kratzbaum halten... wer weiß.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Clara: ist das wirklich Felix da auf dem Foto, von dem Du die ganze Zeit erzählst?
Das sieht nicht gerade nach einem "Waschraum-Platz" aus, sondern eher nach einem gemütlichen Bettplätzchen:eusa_think:
 
C

Clara123

Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
212
Reaktionen
0
Ja das ist er.Er ist eigentlich nur zum Schlafen im Waschraum.Mittags wenn meine Freundinn nach Hause kommt hollt sie ihn meistens in ihr Zimmer.Und wenn ich komme (fast jeden Tag:D) holle ich ihn ins Zimmer.Aber er ist dann in ihrem Zimmer gefangen.Super!Das ist auch nicht soooooo viel besser!Nur wenn ihre Eltern nicht da sind lässt sie ihn im Haus rumlaufen!
 
sexySh33p

sexySh33p

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
423
Reaktionen
0
Also das mit an den Wändne kratzen kenne ich hab auch viel versucht mit fernhalte Spay und co was dann ware wunder gezig hat war essig an die stelle zu machen seit dem an hat meine Katze nie wieder an Wänden gekratzt nur noch an ihrem heiß geliebten Kratzbaum
 
Flumina

Flumina

Dabei seit
01.07.2010
Beiträge
9.903
Reaktionen
2
Huhu

Nochmal zum Gassi gehen. Ich gehe Mit Fatas auch an der leine weil er jedesmal wenn er raus kann auf den Schuppen klettert und dann da nimmer runnter kommt. Aber eigentlich will ich damit errichen das er irgentwann alleine raus kann und eben nimmer da rauf geht oder wieder runter findet
 
Fliege

Fliege

Dabei seit
02.09.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ob ein Spaziergang mit der Katze an der Leine vertretbar ist hängt ja nicht nur von der Katze ab sondern vor allem vom Verhalten des dazugehörigen Menschen.

Ich habe schon gesehen wie Leute versucht haben ihre Katze immer wieder auf einen von ihnen bestimmten Weg zu zerren. Das geht echt gar nicht!!!

Auf der anderen Seite ist mir schon mal jemand begegnet, der seiner Katze nahezu über jeden Zaun und durch jedes Gebüsch gefolgt ist. Das sah dann fast schon aus wie richtiger Freilauf, nur, dass da ein etwas plumper Mensch am anderen Ende der Leine hängt auf den man manchmal warten muss...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

"Gassi" mit meiner Katze gehn?

"Gassi" mit meiner Katze gehn? - Ähnliche Themen

  • Katze Gassigang gewöhnt, jetzt reine Wohnungshaltung

    Katze Gassigang gewöhnt, jetzt reine Wohnungshaltung: Hallo, Also...ich habe durch einen Todesfall in der Familie nun eine Perserkatze. Sie war 5 Jahre lang eine Wohnungskatze, lebte mit ihrem Bruder...
  • Gassi das Richtige für uns?

    Gassi das Richtige für uns?: Huhu! Nun leben meine Katzen ja zwangsweise und auch übergangsweise in Wohnungshaltung obwohl sie Freigänger sind. Wir haben nicht mal einen...
  • katzen gassi gehen

    katzen gassi gehen: war eben im park. da ging eine frau mit ihrer katze spazieren. war angeleint wie ein hund. meine frage (unabhängig ob wir irgendwann mal eine...
  • gassi gehen :)

    gassi gehen :): gern möchte ich mir eine katze in mein leben holen.. :) werde sie aber nur innerhalb der wohnung halten können.. weil: stadt. trotzdem möchte ich...
  • Ähnliche Themen
  • Katze Gassigang gewöhnt, jetzt reine Wohnungshaltung

    Katze Gassigang gewöhnt, jetzt reine Wohnungshaltung: Hallo, Also...ich habe durch einen Todesfall in der Familie nun eine Perserkatze. Sie war 5 Jahre lang eine Wohnungskatze, lebte mit ihrem Bruder...
  • Gassi das Richtige für uns?

    Gassi das Richtige für uns?: Huhu! Nun leben meine Katzen ja zwangsweise und auch übergangsweise in Wohnungshaltung obwohl sie Freigänger sind. Wir haben nicht mal einen...
  • katzen gassi gehen

    katzen gassi gehen: war eben im park. da ging eine frau mit ihrer katze spazieren. war angeleint wie ein hund. meine frage (unabhängig ob wir irgendwann mal eine...
  • gassi gehen :)

    gassi gehen :): gern möchte ich mir eine katze in mein leben holen.. :) werde sie aber nur innerhalb der wohnung halten können.. weil: stadt. trotzdem möchte ich...