Erfahrungen mit E.Cuniculi ?

Diskutiere Erfahrungen mit E.Cuniculi ? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Das ist doch schön, dass er frisst ;) Ich wünsche euch weiterhin noch alles firstgute und stell dich drauf ein, dass es an tagen noch schlimmer...
Snoopy94

Snoopy94

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
311
Reaktionen
0
Das ist doch schön, dass er frisst ;)
Ich wünsche euch weiterhin noch alles
gute und stell dich drauf ein, dass es an tagen noch schlimmer werden kann.
Und lass beide erst wieder zusammen, wenn er alles gut weggesteckt hat und "stabil" ist.
Falls du noch irgendwas wissen willst, kannst du mich jeder zeit fragen ;)
 
schnuffihasi

schnuffihasi

Dabei seit
12.02.2009
Beiträge
437
Reaktionen
0
Dankeschön :) Ja also würde gern wissen wie lange das alles bei dir gedauert hat?
 
Snoopy94

Snoopy94

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
311
Reaktionen
0
Oh, ich glaub bis er wieder komplett der alte war, 5-6 monate.
Ich hoffe du bekommst jetzt keinen schock ;)
Aber ihr schafft das schon ;)
 
schnuffihasi

schnuffihasi

Dabei seit
12.02.2009
Beiträge
437
Reaktionen
0
oh gott oh gott.. naja mal sehen wie lange mein schnuffel braucht
 
schnuffihasi

schnuffihasi

Dabei seit
12.02.2009
Beiträge
437
Reaktionen
0
Hey Leute
Schnuffel dreht sich immernoch so doll :( Ich kann es langsam nicht mehr sehen. Er hat vorhin ein bisschen Durchfall bekommen und da haben wir ihn sofort dieses Mittel dagegen gegeben. Meine Mutter meinte wir sollten ihn mal in den Käfig setzen weil er sich in der Box ja kaum richtig bewegen kann. Aber da würde er sich doch sowieso nur überschlagen :( Aber so bewegt er sich kaum und wird doch immer schwächer.. man ich hab so Angst um ihn :( Wir wollen morgen mal zum Tierarzt gehen...
 
Nelke

Nelke

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
1.007
Reaktionen
0
hilfe, das tut mir leid!
ich weis das es schwer, es mit anzusehen, aber halt durch für dein kaninchen!
Zum TA würd ich auf jeden Fall noch ma gehen.
ich wünsch euch so das es besser wird.
Denn leiden soll er ja auf gar keinen Fall...
 
schnuffihasi

schnuffihasi

Dabei seit
12.02.2009
Beiträge
437
Reaktionen
0
Wir kommen gerade von Tierarzt :( sie meinte das es keine großen Hoffnungen mehr gibt.. Haben eine große Packung mit ganz speziellem Futter von ihr geschenkt bekommen und dann noch Vitamintropfen bekommen... Wir sollen das jetzt alles so lange geben wie es geht. Die gute Nachricht ist das er nicht abgenommen hat... Ich will ihn nicht verlieren :'( Warum sollte er es niciht schaffen?? Warum schaffen es alle anderen nur ich vllt nicht? Mir geht es so schlecht und ich habe total Angst um ihn...
 
Snoopy94

Snoopy94

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
311
Reaktionen
0
oh nein, das tut mir so leid für dich, aber bleibe stark.
Ich weiß ganz genau wie du dich fühlst, ich habe das ja alles selber schon durch gemacht. Bei mir kam auch der Punkt, wo der Tierarzt meinte, dass es keine hoffnung mehr gibt und wir ihn beim nächsten mal erlösen müssen. Ich war so fertig. Stundenlang saß ich bei ihm und habe geweint. Doch von dem Tag an ging es Berghauf ;).
Ich denke, du hast alles richtig gemacht und musst jetzt einfach weiter Kämpfen.
Gib auf keinen Fall zu früh auf, du weißt am besten wie er sich fühl, ob er noch weiter kämpfen möchte (alleine frisst, sich versucht zu bewegen usw.) und ob er noch stark genug ist.
Machen kannst du jetzt nichts weiter, außer abwarten.

Ich wünsche euch weiterhin alles alles gute! :056:
 
schnuffihasi

schnuffihasi

Dabei seit
12.02.2009
Beiträge
437
Reaktionen
0
Ja heute haben wir ihn mal in den etwas größeren Käfig gesetzt. Da ist er zwar auch ständig von da nach dort gepoltert aber einmal habe ich gesehen wie er zum Futter gelaufen ist.. Er trinkt und isst also aber dieses Überschlagen ist so doof :( Er hat sich deswegen schon am Auge gestoßen :( Kann ich ihn wirklich die ganze Zeit nur in dieser Box lassen? :( Der schläft darin doch nur.. und überschlägt sich manchmall.. das ist doch auch nicht gut oder?. was soll ich am besten machen?
 
Snoopy94

Snoopy94

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
311
Reaktionen
0
Hast du vielleich noch so einen Kleinen Kaninchenkäfig, die man im Zoohandel bekommt?
Dann polster ihm das aus leg an jede wand handtücher so aufgerollt, damit er sich nicht verletzt und dann unten drunter schön auspolster. Dann kann er sich wenigstens ein bisschen bewegen und lernt auch schon mal damit um zu gehen.
Und du kannst auch immer ein bisschen heu reinlegen, aber nichts anderes, das gibst du nur aus der hand.
Und wegen seim Auge musst du beobachten, nicht das sich das entzündet, hatte snoopy auch, der brauchte extra augensalbe.
Aber hole ihn aus der kleinen box raus.

hier: kannst dir ja mal unsere Seite angucken, vielleicht gibt euch das ein bisschen mehr Kraft und neue Hoffnung. Ihr schafft das! ;)

https://www.tierforum.de/t115012-tierforum-s-top-bunny-2010-snoopy.html
 
schnuffihasi

schnuffihasi

Dabei seit
12.02.2009
Beiträge
437
Reaktionen
0
Hey. Ja so einen kleinen Käfig haben wir eigentlich aber den finden wir irgendwie nicht mehr.. komsich. Wir haben den eigentlich nicht weggeschmissen. Muss ich nochmal gucken. Aber solange wir noch keinen haben wollen wir den anderen Käfig richtig mit decken usw ausstopfen. Mal sehen wie es ihn mit den Vitamintropfen dann geht. Ich glaube das einzige Problem ist das Überschlagen.. sonst isst er ja und putzt sich und bewegt sich manchmal.. aber sonst ist er auch schwach und schläft die ganze Zeit nur..
 
Snoopy94

Snoopy94

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
311
Reaktionen
0
Wie geht es deinem im moment?
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
bei kaninchenladen.de steht übrigesn das gojiibeeren auch bei E.C unterstützen obs stimmt weiß ich nicht, aber ich hab damit bei pasteurellen, die motte im urin hatte gut erfahrung gemacht. wirkt antibakteriell, stärkt das imunsystem und ist reich an vitaminen
 
schnuffihasi

schnuffihasi

Dabei seit
12.02.2009
Beiträge
437
Reaktionen
0
Huhu Leute
sorry das ich erst jetzt schreibe ;) war heute in Dresden. Also seit Gestern überschlägt sich Schnuffel nicht mehr so oft. Wir geben ihn jeden Früh Tropfen für seine Augen bis es besser wird. Er frisst jetzt auch schon etwas mehr Heu als sonst :) Letzte Nacht hat er sich gar nicht überschlagen soviel wie ich mitbekommen habe :) Und er guckt, wenn wir eine Klappe am Käfig aufmachen auch immer so neugierig raus. Weil er immer ziemlich weit vorn am Käfig sitzt. Dann hebt er immer seinen Kopf und streckt ihn aus dem Käfig raus :) Dabei hält er ihn eben schief aber sonst überschlägt er sich danahc immer aber seit Gestern macht er das gar nciht mehr wenn er so durch die gegend glubscht :) Er dreht sich eben nur gaaanz selten und sonst auch nur wenn wir ihn aus dem Käfig holen wegen Medikamente und wenn wir ihn dann wieder reinsetzen ein paar mal aber ich glaube es geht ihn schon besser :) *freu*
 
Snoopy94

Snoopy94

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
311
Reaktionen
0
Das hört sich doch schon mal gut an :).
Sei aber darauf vorbereitet, dass es jeder zeit wieder schlechter werden kann.
Aber ich glaub an euch ;)
 
schnuffihasi

schnuffihasi

Dabei seit
12.02.2009
Beiträge
437
Reaktionen
0
ja deswegen wollen wirs mal nicht zu laut sagen. Wir schaffen das :) wechseln auch immer schön die Handtücher damit ers schön sauber hat und so :) Diese Löwenzahnblätter isst er immernoch am liebsten. Haben heute welche gesammelt und getrockene gekauft. Banane ist er auch manchmal gern und Möhre auch. Wieder besonders das Grünzeug^^ Heu ist ja auch sehr wichtig da bin ich froh das er das isst
 
Nelke

Nelke

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
1.007
Reaktionen
0
Hallo Snoopy
wie stehts denn mit deinem kleinen Ninchen?
Gehts ihm besser?
tut mir leid dass ich so doof frage.

liebe Grüße
 
Snoopy94

Snoopy94

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
311
Reaktionen
0
Hallo Snoopy
wie stehts denn mit deinem kleinen Ninchen?
Gehts ihm besser?
tut mir leid dass ich so doof frage.

liebe Grüße
Meinst du jetzt wirklich mich?
Bei Snoopy ist das jetzt bestimmt schon ein Jahr her und ihm gehts super! :D
Sein Kopf ist leicht schief, was man ihm aber überhaupt nicht anmerkt.

Wenn du jetzt wirklich mich meintest, kannst du hier ja mal gucken, da siehst du wie er sich entwickelt hat ;)

https://www.tierforum.de/t115012-tierforum-s-top-bunny-2010-snoopy.html
 
schnuffihasi

schnuffihasi

Dabei seit
12.02.2009
Beiträge
437
Reaktionen
0
Hey Leute
Kennt ihr i.welche Kräuter die gut gegen Durchfall sind?.. Er hat zwar nicht soo dollen Durchfall aber der ist ebend schon weich.. das Zeug. Und unser Mittel dagegen ist erstmal alle..
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
spitzwegerich, fenchel samt kraut, apfel, der schon ein bissl braun ist warte da fällt mir was ein ... moment hab da ne liste die sehr gut ist

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

hier ist sie von www.kaninchenwiese.de. da stand auch noch was von gekochten karotten, da hab ich aber auch schon gehört, daß es durchfall richtig auslösen kann, daher hab ich es mal aus der liste rausgenommen
Durchfall
Dr. med. vet. Anja Ewringmann schreibt in "Leitsymptome beim Kaninchen": "Die richtige Fütterung bei Durchfallerkrankungen ist therapeutisch enorm wichtig. [...] Eine Heu- und Wasserdiät ist nicht geeignet, um den Bedürfnissen der Tiere gerecht zu werden." Was sollte Durchfall-Kaninchen gefüttert werden?
Wichtig: Immer die Ursache suchen und das Kaninchen dem Tierarzt vorstellen! Länger anhaltender Durchfall führt (aufgrund des Wasserverlustes) beim Kaninchen relativ schnell zum Tod!
Eine häufige Ursache ist die grundsätzlich falsche Fütterung von Kaninchen. Bitte informieren Sie sich hier auf dieser Seite umfassend zur richtigen, trockenfutterfreien Ernährung!

Geeignete Durchfall-Diät-Bestandteile:

Obst
- Apfel: Die enthaltenen Pektine dicken den Darminhalt ein und stoppen so den Durchfall.
- Heidel- und Preiselbeeren: Enthalten Oligogalakturonsäuren.
- Bananen: Sie schützen die Magen-Darm-Schleimhäute

Magen-darmfreundliche Kräuter: Sie Enthalten verschiedene Wirkstoffe:
- Löwenzahn
- Schafgarbe
- Echte Kamille mit Blüten
- Thymian
- Pfefferminze
- Gänsefingerkraut
- …
Rinden:
- Eichenrinde und –Laub
- Brombeer-Äste und –Blätter

strukturreiches Frischfutter: Die Struktur unterstützt die Verdauung.- (Wiesen)kräuter
- Gräser
- Blattgemüse (Karottengrün, Kohlrabiblätter…)
Gemüse:
- Fenchel (beruhigt die Verdauung)
Saaten:
- über Nacht eingeweichte Leinsamen
- Haferflocken: Nur bei wässrigen, akuten Durchfall, die Energie ist in dem Fall sehr wichtig!
- Fenchelsamen
- Kümmel
- Anissamen
Raufutter: wichtig für die Verdauung
- Stroh
- Heu
- Laub
- Trockenkräuter
Vorausgesetzt natürlich, das Kaninchen kennt und verträgt diese Futtermittel.




Quelle: http://kaninchendorf.dreipage2.de/link_71057862.html (Unterseite von www.kaninchenwiese.de - super HP zur Kaninchenernährung)
 
Thema:

Erfahrungen mit E.Cuniculi ?

Erfahrungen mit E.Cuniculi ? - Ähnliche Themen

  • Encephalitozoon cuniculi - Erfahrungen

    Encephalitozoon cuniculi - Erfahrungen: Mein Löwenköpfchen-Bock Aki, hat am Ostersonntag 2020 die Diagnose E.c. bekommen. Der TA hat ihm seitdem jede Menge Medikamente gegeben und...
  • Hat jmd. Erfahrung mit Encephalozoon cuniculi?

    Hat jmd. Erfahrung mit Encephalozoon cuniculi?: Hi! Hatte von euren Kaninchen mal eines Encephalozoon cuniculi, (also Kopf schief verdreht, Koordinationsprobleme, sich um die eigene Achse...
  • Erfahrungen mit E.Cuniculi

    Erfahrungen mit E.Cuniculi: Hallo zusammen, Ich habe gesehen, dass es schon einige Themen dazu gibt, deswegen hoffe ich, dass es in Ordnung ist, wenn ich nochmal eines...
  • Kaninchen Gebärmuttertumor, Erfahrungen?

    Kaninchen Gebärmuttertumor, Erfahrungen?: Gestern wurde festgestellt, dass mein Kaninchen einen Gebärmuttertumor hat. Morgen wird sie operiert. Es ist nicht klar, ob sie es überlebt und...
  • Verkalkte Beine - Stoßwellentherapie - Erfahrung?

    Verkalkte Beine - Stoßwellentherapie - Erfahrung?: Hallo, Tiffy hat Schmerzen in beiden Vorderbeinen. Nach genaueren Untersuchungen stellte sich heraus, dass die Vorderbeine zunehmend verkalken...
  • Ähnliche Themen
  • Encephalitozoon cuniculi - Erfahrungen

    Encephalitozoon cuniculi - Erfahrungen: Mein Löwenköpfchen-Bock Aki, hat am Ostersonntag 2020 die Diagnose E.c. bekommen. Der TA hat ihm seitdem jede Menge Medikamente gegeben und...
  • Hat jmd. Erfahrung mit Encephalozoon cuniculi?

    Hat jmd. Erfahrung mit Encephalozoon cuniculi?: Hi! Hatte von euren Kaninchen mal eines Encephalozoon cuniculi, (also Kopf schief verdreht, Koordinationsprobleme, sich um die eigene Achse...
  • Erfahrungen mit E.Cuniculi

    Erfahrungen mit E.Cuniculi: Hallo zusammen, Ich habe gesehen, dass es schon einige Themen dazu gibt, deswegen hoffe ich, dass es in Ordnung ist, wenn ich nochmal eines...
  • Kaninchen Gebärmuttertumor, Erfahrungen?

    Kaninchen Gebärmuttertumor, Erfahrungen?: Gestern wurde festgestellt, dass mein Kaninchen einen Gebärmuttertumor hat. Morgen wird sie operiert. Es ist nicht klar, ob sie es überlebt und...
  • Verkalkte Beine - Stoßwellentherapie - Erfahrung?

    Verkalkte Beine - Stoßwellentherapie - Erfahrung?: Hallo, Tiffy hat Schmerzen in beiden Vorderbeinen. Nach genaueren Untersuchungen stellte sich heraus, dass die Vorderbeine zunehmend verkalken...