Videos von Dogdance und anderem Hundesport

Diskutiere Videos von Dogdance und anderem Hundesport im Hundesport Forum im Bereich Hunde Forum; Schöne Videos. Mein Hund firstist auch so wißbegierig. Da haben wir gleich ein paar schöne Anregungen.
S

Saba

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
1.300
Reaktionen
0
Schöne Videos. Mein Hund
ist auch so wißbegierig. Da haben wir gleich ein paar schöne Anregungen.
 
LittleMonsterLoui

LittleMonsterLoui

Registriert seit
11.02.2011
Beiträge
181
Reaktionen
0
Na dann magst du vielleicht auch ein video zeigen?
 
S

Saba

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
1.300
Reaktionen
0
Die Videos überlasse ich den Könnern...

Wir freuen uns nur über die eine oder andere Anregung zum selbst üben. :)
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
@DD,

ich versuche mich mit DJ auch an der Fußübung wie du sie mit Tacka machst, sogar einige Zeit schon, aber wir hängen fest:|. Er macht es schon prima soweit. D.h. er geht mit mir seitwärts rechts und auch nach vorn ganz toll, doch sobald es rückwärts geht macht er einen riesen Satz nach hinten und bleibt auch dann entfernt stehen.
Ich hole ihn dann wieder ran aber er springt immer wieder so weit nach hinten, als hätte er Angst oder ist unsicher bei mir am Bein zu bleiben. Überhaupt springt er immer wieder gern ins Fuß obwohl er auch ganz manierlich um mich rumkommen kann. Irgendwie ist das so drin bei ihm.

Ich bin gerade recht ratlos wie ich ihm dieses nach hinten hüpfen abgewöhnen kann.
Ich habe mich schon nah ans Sofa gestellt (mache es bisher nur indoor) so dass er nicht so weit nach hinten gehen kann. Und was macht mein schlauer Kerl? Der dreht sich halb ein um dann wieder etwas weiter weg stehen zu bleiben;)

Ich mache die Tage mal ein Video damit man es besser sehen kann.

Hast du vielleicht einen Tipp für mich wie ich aufbauen kann ohne das er so weit nach hinten springt?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

@LouiDream,

ich finde spitze was du so alles mit deinem Loui machst *Daumen rauf halt*

Jetzt habe ich gerade gesehen das du aus Altenessen stammst. Ich wohne auch in AE, AE Süd, magst du mal mit mir per PN schreiben? Ich bin sicher das ich mir eine Menge Tipps von dir holen könnte.
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Wie groß sind deine Schritte? Wie schnell gehst du nach hinten? Wie hast du das ganze aufgebaut?

So spontan (ohne jetzt dein Video gesehen zu haben) würde ich dir raten, das rückwärts am Bein gehen noch mal neu aufzubauen.
Dafür mach am besten wirklich sehr kleine Schritte, damit der Hund anfangs auch nur 1-2 Pfoten/Hundeschritte zurück gehen muss. Das wird natürlich bestätigt.
Grade hier ist es unheimlich wichtig, dass du dich anfangs sehr langsam und in kleinen Schritten bewegst.
Die Geschwindigkeit bekommt man dann auch später rein. Wichtig ist, dass der Hund lernt neben dir zu bleiben, wenn du rückwärts gehst. Ansonsten hast du es verdammt schnell, dass der Hund entweder nach links oder rechts 'ausbricht' oder eben wie bei dir zu schnell rückwärts 'springt'.

Anfangs kannst du auch (wie schon von dir beschrieben) eine Wand oder andere Begrenzung nehmen. Auch ist eine Leine mitunter gar nicht so verkehrt, um selbst sicherer zu bleiben.

--
(Ja, ja... und genau diesen Punkt muss ich nämlich auch mit Pepsi noch mal neu aufbauen, weil ich da am Anfang auch viel zu schnell voran gegangen bin und sie spätestens nach ein paar Schritten zur Seite ausbricht. ><
~§~
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.595
Reaktionen
10
Oh,das finde ich ja einen Tollen Thread, hab ich jetzt erst gesehen!
Ich werd mir das die Tage mal alles durch lesen und schauen was ich mir so abgucken kann*G*
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Und bei Fragen immer raus damit, sanni! ^^
~§~
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Gestern ist mir wie so häufig n der letzten Zeit der Schlüssel aus der Hand gefallen beim nach Hause kommen. Da erinnerte ich mich daran das ich Cindy beigebracht hatte mir den Schlüssel aufzuheben und mir zu geben.

So versuchte ich es mit DJ auch und als begeisterter Clickerhund wußte er natürlich sehr schell das was Neues von ihm gefordert wurde.

In einigen, kurzen Clickereinheiten über den Tag verteilt, ist Folgendes bei rumgekommen.

[YOUTUBE]OSYC8tBtsN4[/YOUTUBE]
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Klasse wie D.J. das mit dem Schlüsselbund macht! :)
Und die Katze dazwischen ist ja genial! ^^

Hast du da ein extra-Dingsda am Schlüsselbund dran, damit der Hund es besser tragen kann oder was ist das? *grübel*
~§~
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
@DD,

ich habe gestern davon ein Video gemacht, lade es gerade hoch.

Mein Problem (DJs ist es ganz sicher nicht;)) ist generell das Rümgehüpfe und Gespringe bei DJ. Er macht das seit dem Welpenalter und es ist mir bisher leider nicht gelungen umzulenken.

Halte ich ihn etwas zur Ruhe an, in dem ich noch ruhiger werde, verliert er gleich die Lust und rauscht unzufrieden ab. Berühre ich ihn, verunsichert ihn das und das möchte ich vermeiden.

Vielleicht ist es auch schon das Problem. Ich habe ihn Anfangs beim seitwärts links gehen, öfter an der Schulter berührt was ihm sichtlich unangenehm war worauf er auswich.

Ich reduzierte das Fußgehspiel auf rechts gehen und nach vorn. Linke Seite und rückwärts liessen wir aus.

Dann fingen wir wieder an, wobei ich alle Schritte, sowohl nach rechts als auch rückwärts gaz klein hielt. Funktioniert auch recht gut (wenn ich die Hüpferrei mal ausser Acht lasse), doch sobald ich auch nur einen halben cm zu groß gehe, bricht er aus.

Auf dem Video sieht es schon nicht mehr ganz so "schrecklich" aus, zumindest bis kurz vorm Ende. Da kann man dann den riesen Hüpfer gut sehen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Klasse wie D.J. das mit dem Schlüsselbund macht! :)
Und die Katze dazwischen ist ja genial! ^^

Ja, die Ablenkung und Zuschauer gibt es hier als Gratiszugabe :mrgreen:

Hast du da ein extra-Dingsda am Schlüsselbund dran, damit der Hund es besser tragen kann oder was ist das? *grübel*
~§~
Das ist ein dickes Haargummi. Ich habe es einfach am Schlüsselring befestigt. DJ gehört zu den Hunden die Metall im Maul nicht gut abkönnen, darum nahm ich das Gummi als Hilfsmittel ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

So, hier fix das Video.

[YOUTUBE]6MUQ3kmV5ZA[/YOUTUBE]
 
LittleMonsterLoui

LittleMonsterLoui

Registriert seit
11.02.2011
Beiträge
181
Reaktionen
0
@Lilly-Walker ich hab schon eine Idee und werde diese jetzt Filmen und heute Abend oder gleich einstellen.Und natürlich können wir uns mal per PN austauschen wir hatten sogar schonma miteinander geschrieben.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ah das Schlüsselvideo ist ja megasüß!!
Möchtest du da noch mehr aufbauen?
Gefällt mir total gut :)

Das Fußgehspiel macht er auch super!
Wie lange hast du denn für die beiden Dinge gebraucht?


LG
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
@LouiDream,

super da freu ich mich schon :D

Off-Topic
Verzeih mir, seit meinem Unfall habe ich eine Menge vergessen;)


@Schattenseele,

Das mit dem Schlüssel hat er gestern über den Tag verteilt gelernt.

Ich möchte das so ausbauen das er den Schlüssel irgendwann nicht nur aufnimmt und mir bringt, sondern das er an mir hoch kommt und richtig in die Hand gibt, ohne das ich mich bücken muß. Ich denke da praktischerweise an meinen kaputten Rücken ;)

Am Fußgehspiel sind wir schon ewig dran. Angefangen beim normalen Fuss laufen, über das einfangen der Grundposition. Pö a Pö wurde es mehr, doch nun hängen wir seit einiger Zeit und ehe ich ihn verunsicher, wollte ich mir Tipps holen.

Wir haben in den letzten Monaten (Unfallbedingt) überhaupt nur sehr wenig gemacht, bis auf die herrkömliche UO. Dafür kommt er draussen jetzt immer freudig angepest wenn ich ihn rufe :mrgreen:
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Lilly - Versuche mal beim Training nicht dann zu klickern, wenn er einen Hüpfer gemacht hat.

Ganz oft macht er den Hüpfer, korrigiert sich und bekommt dann den Klick von dir.
Z.B. Sekunde 0:30 - Hund hüpft zu dir ans Bein und bekommt die Klick-Bestätigung in dem Moment für den Hüpfer. ...und wenn du diesen raus haben willst, würde ich in solchen Fällen einfach nicht klicken.

Ansonsten musst du auch aufpassen, dass du nicht das 'Sitz' klickerst. - Da kommt der Klick mitunter schon zu spät.

Die Schritte zur Seite und nach hinten würde ich noch kleiner machen und halt schon in der Sekunde klickern, wenn der Hund noch in Bewegung ist. Leckerli gibt es dann aber erst direkt am Bein.

Achte auch darauf, dass es für den Hund einfacher ist aus dem Stehen rückwärts zu gehen als dass er sitzt, und dann rückwärts schnell mitzukommen.

Das Futter - achte darauf, dass er es von weiter unten bekommt. Also ruhig mal etwas von der Seite zum Hund hinführen.
Diese Verleitung, dass das Futter direkt von oben kommt kann (muss aber nicht) auch noch so ein Punkt sein, dass dein Süßer recht gerne zu dir hoch hüpft.

Das ist jetzt das was mir aufgefallen ist...
~§~
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Lilly - Versuche mal beim Training nicht dann zu klickern, wenn er einen Hüpfer gemacht hat.

Jo, da muß ich an meiner Impulskontrolle stark arbeiten. Ich neige dazu zu schnell zu klicken :uups:

Ganz oft macht er den Hüpfer, korrigiert sich und bekommt dann den Klick von dir.

Dann ist es aber richtig zu klicken, oder? Ich meine nachdem er sich korrigiert hat.

Z.B. Sekunde 0:30 - Hund hüpft zu dir ans Bein und bekommt die Klick-Bestätigung in dem Moment für den Hüpfer. ...und wenn du diesen raus haben willst, würde ich in solchen Fällen einfach nicht klicken.

Ok, das werde ich beachten. Als erfahrener Clickerhund wird er das sicher schnell verstehen.

Ansonsten musst du auch aufpassen, dass du nicht das 'Sitz' klickerst. - Da kommt der Klick mitunter schon zu spät.

Hm... Du kennst doch auch die Seite Spaß mit Hund, oder? Da wird beschrieben das es egal ist ob der Hund steht oder sitzt. Einzig das er in die GP kommt sei wichtig und das sowieso mit der Zeit Bewegung rein käme wenn es flotter wird. So habe ich nun auch aufgebaut, zudem hat er ja auch ganz klassisch gelernt das er im Fuß sich setzen muß wenn ich stehen bleibe. Inzwischen geht er so fix mit dem Popo runter das es schwierig wird ihn nicht "versehentlich" dafür zu klickern:eusa_think:, aber ich versuche es mal.


Die Schritte zur Seite und nach hinten würde ich noch kleiner machen und halt schon in der Sekunde klickern, wenn der Hund noch in Bewegung ist. Leckerli gibt es dann aber erst direkt am Bein.

Puh, nicht beim hüpfen klickern, aber in der Bewegung schon und nicht das Sitz beklickern. Das wird ein Unterfangen. Hoffentlich ist er dann nicht so gefrustet das er Nichts mehr machen will :eusa_eh: Die Schritte noch mehr verkleinern *ins Hirn schreib*

Achte auch darauf, dass es für den Hund einfacher ist aus dem Stehen rückwärts zu gehen als dass er sitzt, und dann rückwärts schnell mitzukommen.

Das weiß ich, aber er setzt sich von sich aus ja immer hin. Er mag auch nicht so gern stehen weshalb ich so meine Problemchen habe ihm das "Steh" zu lehren. Entweder läuft er einfach weiter oder er setzt sich.

Das Futter - achte darauf, dass er es von weiter unten bekommt. Also ruhig mal etwas von der Seite zum Hund hinführen.
Diese Verleitung, dass das Futter direkt von oben kommt kann (muss aber nicht) auch noch so ein Punkt sein, dass dein Süßer recht gerne zu dir hoch hüpft.

Das ist jetzt das was mir aufgefallen ist...
~§~
*wein* Du hast ja Recht, doch DJ ist ein so kleiner Hund und sein Frauchen hat ein Rückenleiden wo das ständige bücken kontraproduktiv ist :089:

Ich bemühe mich ja schon, aber der ist so schnell *seuftz* Dafür ist es natürlich wieder praktisch das er gelernt hat ins Sitz zu gehen. Da kann ich mir dann auch etwas Zeit lassen mit dem Lecker geben. Mußte er so lernen weil er immer beim Lecker greifen meine Nagelhaut weggerissen hat :?

Jetzt versuche ich mal die Tipps umzuzusetzen. Nur das mit dem bücken wird schwierig auf Dauer sein da ich versteifte Teile in der Wirbelsäule habe.
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

*stups*
Na, dann habt ihr jetzt ja auch noch mal eine gute Motivation das 'Steh' etwas mehr zu üben. *g*

Nein, ansonsten ist das schon richtig, dass es am Anfang wirklich nur drauf ankommt, dass der Hund die Position direkt am Bein hat.
Aber bei euch ist es mir eben aufgefallen, dass der Klick hier wieder sehr spät kommt.

Hund rückt also toll nach, setzt sich hin, wartet, *klick* ...und weiter geht es...
Diese Wartezeit muss da raus, damit der Hund den Klick auch noch mit der Seitwärtsbewegung in Verbindung bekommt.
Das grade am Fuß sitzen, dass kann D.J. ja schon recht gut.

--
Die 'Korrektur' würde ich nicht klickern.
Mancher Hund kommt hier dann einfach auf die Verbindung:
Frauchen geht zur Seite/nach hinten - ich muss hinterher hüpfen und mich dann ordentlich hinstellen für den Klick.
Weißt du wie ich meine?

Da mache zwischen durch zum Motivieren lieber ein paar Schritte grade aus, wo du dann auch im Gehen schon den Klick geben kannst, wenn DJ zu dir schaut.
Dann wird wieder 2-3 Mal zur Seite/nach hinten ohne Hüpfer versucht.
Und hier Wichtig: Noch etwas kleinere Schritte machen!

--
So, und ich werde jetzt mal das mit deinem Schlüsselbund ausprobieren gehen! ^^ =)
~§~
 
LittleMonsterLoui

LittleMonsterLoui

Registriert seit
11.02.2011
Beiträge
181
Reaktionen
0
HuHu,

hier das Video.
[YOUTUBE]CxdEtVUgShU[/YOUTUBE]

Ich hoffe es hilft dir. Und berichte ob es geholfen hat oder nicht.
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Ich finde total lieb von dir das du dir solche Mühe gemacht hast um mir zu helfen. Vielen lieben Dank *umärmel*

So einfach kann eine Lösung sein und ich habe mich bei deinem Video direkt mal an den Kopf gefasst, weil mir das nicht eingefallen ist:mrgreen:

So werde ich das gleich morgen ausprobieren. Ich habe nämlich ein Ecksofa und einen heissen Tipp für dich;).

Es gibt auch die leiseren Clicker. Mir waren die herkömmlichen auch zu laut und deshalb bin ich auf diesen hier http://www.amazon.de/i-Click-Karen-Pryor-Clicker-Product/dp/B001D1BIS8/ref=pd_sim_b_3 umgestiegen. Und wem dieser noch zu laut ist, der kann auf diesen hier zurückgreifen http://www.amazon.de/Soft-Clicker-Dog-Activity-leiser/dp/B002JQ8XTI.
 
LittleMonsterLoui

LittleMonsterLoui

Registriert seit
11.02.2011
Beiträge
181
Reaktionen
0
Hat mein Tipp geholfen?
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Ich kam leider heute nicht zum clickern, morgen aber bestimmt ;)
 
Thema:

Videos von Dogdance und anderem Hundesport

Videos von Dogdance und anderem Hundesport - Ähnliche Themen

  • Trickchallenge - Die Videos!

    Trickchallenge - Die Videos!: Der Übersicht wegen gibt es jetzt einen eigenen Thread, in den die Videos in Zukunft gepostet werden. So weiß der "Juror", welche Viedeos in die...
  • Disc Dogging Videos

    Disc Dogging Videos: Ich finde diesen Sport total faszinierend! Betreibt jemand von Euch mit seinem Hund Disc Dogging? Falls ja würde ich mich sehr über (Eure) Videos...
  • Dogdance- Seminare

    Dogdance- Seminare: Hallo Ihr, wer von euch geht zu Dogdanceseminare? Weiß jemand wo nächstes Jahr im Raum 32139 solche Seminare stattfinden? War jemand von euch...
  • Dogdance-Tricks rückwärtslaufen bzw. rückwärts durch die Beine

    Dogdance-Tricks rückwärtslaufen bzw. rückwärts durch die Beine: Hallo ihr Lieben, habe Fragen zum Rückwärtslaufen bzw. rückwärts durch die Beine laufen. Ist es sinnvoll zuerst das Rückwärtslaufen zu...
  • Vitas tricks

    Vitas tricks: huhu, hier habe ich mal die meisten von vitas tricks aufgelistet.. es sind bestimmt nicht alle :D vielleicht habt ihr dadurch ja auch eine...
  • Ähnliche Themen
  • Trickchallenge - Die Videos!

    Trickchallenge - Die Videos!: Der Übersicht wegen gibt es jetzt einen eigenen Thread, in den die Videos in Zukunft gepostet werden. So weiß der "Juror", welche Viedeos in die...
  • Disc Dogging Videos

    Disc Dogging Videos: Ich finde diesen Sport total faszinierend! Betreibt jemand von Euch mit seinem Hund Disc Dogging? Falls ja würde ich mich sehr über (Eure) Videos...
  • Dogdance- Seminare

    Dogdance- Seminare: Hallo Ihr, wer von euch geht zu Dogdanceseminare? Weiß jemand wo nächstes Jahr im Raum 32139 solche Seminare stattfinden? War jemand von euch...
  • Dogdance-Tricks rückwärtslaufen bzw. rückwärts durch die Beine

    Dogdance-Tricks rückwärtslaufen bzw. rückwärts durch die Beine: Hallo ihr Lieben, habe Fragen zum Rückwärtslaufen bzw. rückwärts durch die Beine laufen. Ist es sinnvoll zuerst das Rückwärtslaufen zu...
  • Vitas tricks

    Vitas tricks: huhu, hier habe ich mal die meisten von vitas tricks aufgelistet.. es sind bestimmt nicht alle :D vielleicht habt ihr dadurch ja auch eine...